Der SchottlandBerater bei Google+
Der schottische Gin TrailWhisky und Schottland sind untrennbar miteinander verbunden. Im Schatten des >schottischen Goldes< führte Gin bisher eher ein Mauerblümchendasein und erlebt erst in der jüngeren Vergangenheit einen erstaunlichen Boom, der selbst die eingefleischten Whiskyfans verblüfft. Dabei hat die ... weiterlesen
Oban Distillery - ArgyllMitten im beschaulichen Stadtzentrum Obans liegt die Oban Distillery, deren Ursprung auf den Brauereibetrieb der Familie Stephenson zurückgeht, die an dieser Stelle 1793 mit der Bierproduktion und bereits ein Jahr später auch die Whiskyproduktion begann. Gleich unterhalb des mächtigen und weithin ... weiterlesen
Glenkinchie Distillery - LowlandsGlenkinchie ist der Classic Malt Whisky der schottischen Lowlands. Da die Brennerei jedoch im direkten Einzugsbereich der Hauptstadt liegt, sind ihre schmackhaften Destillate viel eher als "Edinburgh Malt Whisky" bekannt. Die erste Lizenz für das Brennen von Whisky wurde 1837 den beiden ... weiterlesen
Cragganmore Distillery - SpeysideEiner der besten und erfahrensten Whisky-Brenner seiner Zeit, John Smith, gründete 1869 die Cragganmore Distillery auf gepachteten Ländereien von Ballindalloch Castle - die Pacht wurde im Übrigen mit Whisky beglichen - am Spey River und der Strathspey Bahnstrecke. Damit verfügte er sogleich über ... weiterlesen
Clynelish Distillery - SutherlandNordwestlich des Städtchens Brora in der Region Sutherland liegt die noch vergleichsweise junge Clynelish Destillerie, die damit die nördlichste kommerzielle Whiskybrennerei des DIAGEO-Konzern auf dem britischen Festland darstellt. Während die Grundsteinlegung 1819 vom späteren Duke of Sutherland ... weiterlesen
12 3 4 5 6 vor