Kreuzfahrt von Deutschland nach Schottland

Iceland ProCruises wird in seiner Premierensaison in diesem Jahr auch Deutschland anlaufen. Das 4-Sterne-Expeditionsschiff "MS Ocean Diamond" bricht am 14. Mai 2015 in Hamburg zu einer 11-tägigen Kreuzfahrt (10 Nächte) nach Oban in Schottland auf. Lernen Sie dabei einige der schönsten Schlösser und Gärten der britischen Inseln und Irlands kennen.

Nach dem ersten Zwischenstopp in der französischen Hafenstadt Honfleur führt der Weg nach Falmouth im Süden Cornwalls, zu den Scilly-Inseln über das südirische Waterford, die nordirische Hafenstadt Portaferry zur schottischen Insel Iona, der Isle of Skye und Loch Ewe nach Oban.

Der heilige Columba erreichte Iona als Erstes auf seiner Reise von Irland und begann von hier aus die Christianisierung der Pikten im Norden der britischen Insel. Seine 563 gegründete Abtei ist heute Pilgerstätte vieler Schottlandurlauber. Auf einem kleinen Friedhof in der Nähe sind zahlreiche irische, norwegische und schottische Könige beigesetzt, zuletzt der durch Shakespeare berühmt-berüchtigte Macbeth.

Nach der Umrundung Mulls erreicht die MS Ocean Diamond die wohl bekannteste schottische Insel Skye mit ihren beeindruckenden, teilweise atemberaubenden Landschaftsformationen, zauberhaften Buchten, kleinen Dörfern, dem legendären Dunvegan Castle, Stammsitz des Clans McLeod, und der Talisker Destillerie.

Mit Loch Ewe in Wester Ross  ist der nördlichste Punkt der Reise erreicht. Exkursionen und Landausflüge führen bis nach Dunrobin Castle in Sutherland, zu Urquhart Castle am Loch Ness mit möglicher Sichtung des dortigen Seeungeheuers oder zu dem beeindruckenden Inverewe Garden mit seiner faszinierenden Pflanzenwelt, die man eigentlich in diesen Breiten nicht vermuten würde.

Eine der ältesten Whiskybrennerei der Welt, die Oban Distillery, ist nur eine der Sehenswürdigkeiten des Tors zu den Hebriden. Insbesondere der McCaigs Tower, das Colosseum oberhalb der Altstadt, verdient spezielle Beachtung. In Oban endet dann auch die Reise mit der MS Ocean Diamond.

Rubrik
Reise News
Artikel Info
Autor:  Udo Haafke
Datum: 13.März 2015