Der SchottlandBerater bei Google+

DuMont Bildatlas Schottland

Der Bildatlas zählt schon seit geraumer Zeit zu den Standardwerken der Reiseliteratur. Aufgemacht im DinA4 Magazinformat präsentierte er in seiner ursprünglichen Form in erster Linie bunte Bildstrecken, die von etwas verlängerten Bildtexten begleitet wurden und zum Abschluss eines Kapitels eine Übersichtskarte sowie allgemeine Informationen und Adressen beinhaltete. Dieses simple Konzept war schlicht und sicher auch wegen des günstigen Preises recht erfolgreich. Heute jedoch erwartet der Leser mehr, viel mehr. Und so bekam der Bildatlas nun unter der Ägide des renommierten DuMont Reiseverlages eine gründliche Renovierung verpasst, die dem Werk außerordentlich gut zu Gesicht steht. Nun ist in diesem Herbst Schottland das Thema des DuMont Bildatlas, für den als Autorin Dr. Madeleine Reincke, bekannt u.a. durch ihren Baedeker Reiseführer Schottland, sowie für den fotografischen Part der Leipziger Peter Hirth gewonnen werden konnten.

Beide entwerfen ein schillerndes und facettenreiches Schottland-Kaleidoskop, das zum Schmökern regelrecht auffordert und in allen Belangen Spaß macht. Natürlich kommt man nicht um das eine oder andere Klischee herum, widmet sich entsprechend Whisky und Kilt, doch beeindruckt die erzählende Weise, die fast nebenbei Interessantes und Informationen über die Regionen des Landes vermittelt. Endlich einmal kommt auch Glasgow gut weg, das in ähnlichen Publikationen gern im Schatten der Hauptstadt stecken bleibt, und auch die abgelegene Insel Foula findet Erwähnung. Sehr gut gestaltet sind auch die Seiten >Unsere Favoriten<, die Hotel-Empfehlungen geben, auf wichtige Veranstaltungen und Einkaufstipps hinweisen sowie die sportlichen Herausforderungen unter >DuMont Aktiv<. Hier kommen Golfer, Segler, Radfahrer oder Naturfreunde auf ihre Kosten.

Auf dem Titelbild prangt großformatig das Portrait eines zotteligen Hochland-Rindes, in dessen Mähne der typografische Titel >Schottland – Moore, Munros, Malts< fast nicht mehr erkennbar ist - eine durchaus gewagte Bildauswahl und Gestaltung. Die Fotografien im Innenteil zeigen dann doch mehr Bekanntes, manchmal in einer leicht überzogenen Natürlichkeit. Die Farben wirken stellenweise etwas überzogen, was aber der aktuell verbreiteten Bildsprache entspricht. Als Reminiszenz an alte Bildatlas-Zeiten sind lediglich die ganzseitigen Regionalkarten geblieben, ansonsten erinnert daran im gefälligen Layout nichts mehr.

DuMont Bildatlas Schottland, ISBN 978-3770193851, 120 Seiten, EUR 9,95.

Im Monat Oktober verlost der SchottlandBerater 5 Exemplare des neuen DuMont Bildatlas Schottland, der erst am 15. Oktober ganz aktuell erscheinen wird. Teilnehmen ist ganz einfach. Bitte schicken Sie eine Email an den SchottlandBerater mit dem Stichwort >DuMont Bildatlas Schottland - NEU< unter Angabe Ihrer vollständigen postalischen Anschrift - für den Fall, dass Sie gewinnen! Der Einsendeschluss ist der 31. Oktober. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Ihre Teilnahme verwenden Sie am besten diese Kontakt-Funktion auf der Webseite des SchottlandBeraters.

Rubrik
Schottisches
Artikel Info
Autor:  Florian Carl
Datum: 02.Oktober 2017