Game of Thrones Single Malt Scotch Whisky Collection

Wenn im April endlich die Fortsetzung, gleichzeitig aber auch letzte Staffel der Serie »Game of Thrones« läuft, dann besteht bereits die Möglichkeit, darauf trefflich anzustoßen, denn die »Game of Thrones Single Malt Scotch Whisky Collection« aus dem Hause Diageo kommt schon im März in die Shops und Läden der beteiligten Brennereien. Um den Erfolg der Serie entsprechend zu feiern, haben Game of Thrones, Diageo und HBO eine limitierte Edition von Single Malts kreiert. Diese Sammler-Edition umfasst acht schottische Whiskys, die jeweils in Verbindung zu den Häusern von Westeros sowie der Night´s Watch stehen, um den Game of Thrones Enthusiasten einen authentischen Geschmack der sieben Königreiche zu präsentieren. Für dieses Konzept bieten die Diageo-Destillerien beste Voraussetzungen, verfügen sie doch über individuelle Charakteristika und repräsentieren perfekt ihre jeweilige Herkunftsregion aus allen Teilen Schottlands.

So besitzt zum Beispiel Game of Thrones House Targaryen, eine Cardhu Gold Reserve, die den gleichen feurigen Geist der Anführerin Daenerys Targaryen widerspiegelt. In der Historie Cardhus steht mit Helen Cumming und ihrer Schwiegertochter weiblicher Pioniergeist in der Führung einer Brennerei, was im frühen 19. Jahrhundert eine reine Männerdomäne war. Ein 12 Jahre alter Royal Lochnagar steht für die royale Verbindung des Game of Thrones House Baratheon. So wie der Whisky der Destillerie 1848 königlich geadelt wurde, nachdem Königin Victoria und Prinz Albert sie besucht hatten, regiert Robert Baratheon die sieben Königreiche vom Eisernen Thron. Weitere Game of Thrones Whiskys tragen Dalwhinnie (House Stark), Singleton (House Tully), Lagavulin (House Lannister), Oban (The Night´s Watch), Talisker (House Greyjoy) und Clynelish (House Tyrell) bei.

Link zum Video von »Game of Thrones Single Malt Scotch Whisky Collection« auf YouTube

Rubrik
Whisky
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 16.Februar 2019