Von Hannover nach Edinburgh mit Loganair im Jahr 2020

Die Fluggesellschaft Loganair gilt wie die Fährreederei Caledonian MacBrayne Ferries als feste und traditionsreiche Institution im schottischen Transportwesen, da sie insbesondere die abgelegenen Regionen des Landes zuverlässig mit ihren Diensten verbinden und damit einen wichtigen Lebensnerv darstellen. Mit dem Winterflugplan 2017/2018 begann eine neue Eigenständigkeit der 1962 gegründeten Loganair, die bis dato vornehmlich als Franchise-Partner größerer Airlines fungierte. Mit der neu gewonnenen Unabhängigkeit begann eine vorsichtige Expansion der Flugrouten. Es gab neue und erweiterte Verbindungen innerhalb Großbritanniens und nach Norwegen. Mit der Übernahme der Verbindung zwischen Glasgow und Düsseldorf im Frühjahr 2019 verband man erstmals und auch erfolgreich Schottland mit Kontinentaleuropa.

Die Ausweitung des Streckennetzes gewährleistet u.a. der Einsatz von Jets, die »Scotland´s Airline« höhere Flugfrequenzen und kürzere Umläufe erlauben. Ab dem 17. April 2020 bedienen entsprechend die 50-sitzigen Embraer 145 die nunmehr zweite Verbindung zwischen Schottland und Deutschland mit der Aufnahme der Route von der niedersächsischen Hauptstadt Hannover nach Edinburgh. Montag Mittwoch und Freitag geht es um 11.45 Uhr auf den knapp 2-stündigen Flug in die schottische Hauptstadt, Ankunftszeit dort 13.45 Uhr. Sonntags startet man um 10.55 Uhr und landet um 12.55 Uhr. Rückflüge ab EDI 9.20 Uhr bzw. 8.30 Uhr am Sonntag. Zwischen Juli und September kommt ein zusätzlicher Flug am Samstag hinzu. Abflug in Hannover dann um 15.55 Uhr, Ankunft 17.55 Uhr, der Rückflug dann um 13.30 Uhr bei Ankunft in Hannover um 15.20 Uhr.

Ab sofort buchbar bietet diese neue Direktverbindung beste Möglichkeiten für einen Städtetrip in die schottische Metropole, deren Old Town und New Town schon 1995 in die Liste der UNESCO Welterbestätten aufgenommen wurde. Das »Athen des Nordens« erhielt zudem 2004 als erste Stadt den Titel einer UNESCO Welthauptstadt der Literatur. Es gibt also viel zu entdecken und zu erleben, insbesondere während des Sommers, wenn die Festivalsaison einen Höhepunkt nach dem anderen bietet.

Link zur Lage des Flughafens Hannover-Langenhagen (HAJ) auf Google Map

Rubrik
Reise News
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 18.Dezember 2019