The Lodge on the Loch Aboyne

Dem deutschstämmigen Prinz Albert haben wir es zu verdanken, dass die Region Royal Deeside östlich von Aberdeen zu königlichen Ehren kam. Er recherchierte, dass dieser Landstrich besonders niederschlagsarm ist und befand die Umgebung mit den bewaldeten Hängen und Kiefernwäldern optimal als Kulisse für seinen zukünftigen Wohnsitz, das Schloss Balmoral. So ähnlich sind auch die Eigentümer des The Lodge on the Loch in Aboyne zu ihrem Anwesen gekommen. Das Ehepaar McCulloch war fasziniert von der Landschaft rund um den Loch Aboyne und hat hier ein Grundstück von mehr als 22 Hektar erworben, um es dann in liebevoller Kleinarbeit über Jahre hinweg zu diesem ganz besonderen Rückzugsort mit Spa und Golfplatz zu verwandeln.

Mittlerweile gibt es 14 Zimmer und Suiten, deren 4* Ausstattung mit edelster Bettwäsche und warmen flauschigen Handtüchern angesichts der fantastischen Aussicht auf den Loch Aboyne fast schon zur Nebensache werden. Der Panoramablick auf den Cairngorms National Park mit seinen grünen Hügeln steht dem in Nichts nach und erzeugt in Verbindung mit der frischen Luft eine wohltuende  Ruhe und sorgt am Abend für einen erholsamen Schlaf. Alle Gästezimmer des Hotels sind individuell gestaltet und verfügen neben den üblichen Annehmlichkeiten zum Teil sogar über einen eigenen Spa-Bereich mit Jacuzzi oder Sauna, der für zusätzliche Entspannung sorgt.

In Sachen Verpflegung dreht sich im The Lodge alles nur um ein Thema: Qualität! Die Küche bietet eine hochwertige Mischung aus modernem und traditionellem Stil, der die Komponenten der Mittelmeerküche wohlakzentuiert mit frischen Produkten aus schottischen Gefilden kombiniert. Zusammen mit dem einzigartigen Panoramaausblick auf den See ein Highlight in jeglicher Hinsicht! Eingebettet in die wundervolle Natur liegt hinter dem Haus der 9-Loch Golfplatz inklusive Driving Range. Verschiedene Schwierigkeitslevel, Wasserhindernisse und nicht zuletzt diese traumhafte Lage machen diese kompakte Anlage zu einem wahren Erlebnis für Anfänger, Fortgeschrittene und Kenner.

Und natürlich lockt auch die nähere Umgebung mit einer Fülle von Angeboten, historischen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Schönheiten. Angefangen beim Spey Valley, das so viele Whiskydestillerien wie keine andere Gegend in Schottland bietet, über den Cairngorms Nationalpark, ein Eldorado für Wanderer und Naturfreunde bis hin zu romantischen Schlössern inmitten beeindruckender Parkanlagen. Wer angesichts der Ruhe im The Lodge den Trubel sucht, profitiert von der Nähe zu Aberdeen an der Ostküste, dem Tor zu den Royal Highlands. Fischen, Mountainbiking, Radfahren, Wintersport, Wandern - die Liste ist so lang, dass ein Aufenthalt kaum ausreicht. "Get away from it all" - einfach runterkommen, die Seele baumeln lassen, Geist und Körper entspannen und genießen, genießen, genießen. Hier geht das ganz wunderbar.

Rubrik
First Class
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 04.Dezember 2013