Quarter Country Guest House - Stirling

Quarter ist das Heim von Robin und Pippa Maclean, die ihre Gäste herzlich in ihrem wunderschönen georgianischen Country House Bed & Breakfast nahe Stirling willkommen heißen. Wirklich stattlich sieht es aus, das cremeweiß gestrichene Haus mit seiner, von 4 Säulen gerahmten, großen Eingangstür. Es stammt aus dem Jahre 1753 und ist umgeben von einer prächtigen Parkanlage mit alten Bäumen und riesigen Rhododendronbüschen.

Zwischen 1959 und 1979 war Quarter das Zuhause von Betty Harvie Anderson, einer schottischen Berühmtheit. Betty war die erste weibliche stellvertretende Sprecherin des britischen Unterhauses. Unter den Gästen, die Betty während ihrer Tätigkeit als Abgeordnete im Quarter begrüßte, war keine geringere als die berühmte Premierministerin Margaret Thatcher.

Die behaglich eingerichteten Gästezimmer haben alle ein eigenes Badezimmer. Frische Blumen erwarten den Gast bei der Ankunft, ebenso ein Tee- und Kaffeetablett, freier Internetzugang und hilfreiche Informationen für Unternehmungen, Sehenswürdigkeiten und Restaurants.

Am Abend sind die Gäste von Robin und Pippa herzlich eingeladen, es sich im gemütlichen Wohnzimmer bequem zu machen. Hier befindet sich auch ein Fernsehgerät, und an kalten Abenden verbreitet ein Kaminfeuer wohlige Wärme.

Das Quarter liegt nur 10 Minuten von Stirling entfernt. Die Silhouette der früheren schottischen Hauptstadt wird beherrscht von der mächtigen Burganlage, die auf einem vulkanischen Felsen thront. Doch nicht nur das Castle macht Stirling zu einem unverzichtbaren Ziel einer jeden Schottlandreise.

Die Stadt und das nahe Umland sind tief verknüpft mit der schottischen Geschichte, und bei einem Bummel durch die Gassen der Stadt mit ihren zahlreichen schönen Geschäften, Restaurants und Cafés gibt es viel zu entdecken.

Stirling ist auch ein sehr guter Ausgangspunkt für die Erkundung des Loch Lomond und Trossachs Nationalparks und hat eine sehr gute und schnelle Anbindung sowohl an Glasgow als auch an Edinburgh. Auch ein Ausflug in die nördlich gelegenen Highlands ist sehr gut in einer Tagestour zu schaffen.

Rubrik
Bed and Breakfast
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 11.Februar 2016