Der SchottlandBerater bei Google+

Newsletter Reisebranche - März - EXPO Spezial

Sehr geehrte KollegInnen, Liebe Schottlandfreunde,
Dies ist eine Newsletter-Spezialausgabe anlässlich der EXPO-Schottland-Reisemesse am 11. und 12. April 2018. Dann trifft sich die weltweite Reisebranche wieder im Scottish Event Campus (SEC) in Glasgow, um sich über die neuesten Angebote der schottischen Fremdenverkehrswirtschaft zu informieren. Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Mittwoch (11.04.) von 09.30 bis 16.30h und am Donnerstag (12.04.) von 09.30 bis 16.00h statt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird durch Einladung des schottischen Fremdenverkehrsamtes geregelt. Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche schottische Repräsentanz-Partner von mir mit einem eigenen Stand auf dieser Reisemesse vertreten. Falls Sie schon vorab einen Termin mit einem meiner Partner auf dieser Messe machen wollen, finden Sie nachfolgend jeweils eine Kurzbeschreibung des Anbieters und dessen Standnummer auf der Messe. Gern bin ich Ihnen bei der Absprache eines Gesprächstermins mit einem meiner Partner auf der Messe behilflich - rufen Sie am besten kurz an, um eine bestimmte Uhrzeit zu vereinbaren: 05252-976780.

SCHOTTISCHE PARTNER AUF DER EXPO-MESSE 2018:


Luxury Scotland - Stand D1 & D2
Die Unterkünfte von Luxury Scotland stellen mit das Feinste dar, was die schottische Hotellerie zu bieten hat. Zu diesem exklusiven Verbund gehören nicht nur die renommiertesten 5-Sterne Hotels in ganz Schottland, sondern auch der berühmte »Belmond Royal Scotsman« und die »Hebridean Princess«. Höchsten Ansprüchen werden das Gleneagles Hotel in Perthshire, das Inverlochy Castle bei Fort William, das Old Course Hotel in St. Andrews und das Crossbasket Castle gerecht. Auch in diesem Jahr hat diese Luxushotelgruppe noch Zuwachs durch drei neue exklusive Mitglieder bekommen, und zwar das Glenapp Castle in Ayrshire und Borthwick Castle bei Edinburgh (»exclusive use«) sowie ab dem Sommer ein 5-Sterne »Floating Boutique Hotel« im Hafen von Leith/Edinburgh.

Caledonian MacBrayne Ferries - Stand E17, E18, E19 & E20
Zur Erkundung und Entdeckung der vielfältigen Inselwelt der Inneren und Äußeren Hebriden sind die Fährverbindungen der Reederei Caledonian MacBrayne - Hebridean & Clyde Ferries allererste Wahl. Es stehen diverse, günstige Kombinationstickets zur Verfügung wie beispielsweise die Island Hopscotch Tickets. Das Streckennetz dieser schottischen Reederei reicht dabei von Arran und Islay im Süden über Mull, Iona und Skye im Westen bis hin zu Barra, Harris und Lewis im äußersten Nordwesten der Hebrideninseln. Für die Reisebranche hält CalMac zahlreiche preisgünstige Busgruppen-Angebote und interessante FIT-Pakete zur Verfügung.

Hebridean Hopscotch Holidays & Cala Hotels - Stand C41 & C42
Egal ob die Gäste mit dem PKW und Fährüberfahrten mit CalMac Ferries oder mit dem Flugzeug in Barra im Süden oder Stornoway im Norden der Äußeren Hebriden ankommen, Hebridean Hopscotch Holidays kümmert sich um die gewünschten Unterkünfte und ggfls. einen Mietwagen auf den »Western Isles«. Die angebotene Unterbringung reicht von Ferienhäusern zur Selbstverpflegung über gemütliche B&Bs bis hin zu einer Bandbreite von Hotels wie z.B. den Cala Hotels.

The Golden Jubilee Conference Hotel, Clydebank/Glasgow - Stand D23
Unmittelbar an den Ufern des River Clyde und westlich des Stadtzentrums von Glasgow gelegen, erweist sich das frühere Beardmore Hotel als idealer Ausgangspunkt für eine Schottland-Reise. Mit seinen insgesamt 162 äußerst geräumigen Zimmern, den verschiedenen Restaurants und dem Pool- und Spa-Bereich lässt es bei seinen Gästen kaum einen Wunsch offen. Es erhielt unter anderem erst kürzlich die Auszeichnung als bestes schottisches Business-Hotel.

Discovering Distilleries - Stand E9 & E10
Schottland und Whisky sind zwei untrennbar miteinander verbundene Dinge. Zu dem Marketingverbund Discovering Distilleries gehören unter anderen die »classic malts« mit Lagavulin, Talisker, Oban, Royal Lochnagar, Dalwhinnie und Glenkinchie in der Nähe von Edinburgh. Insgesamt stehen dem Besucher 12 Besucherzentren der dazugehörigen Brennereien des DIAGEO-Konzerns zur Verfügung. In einigen dieser Destillerien werden inzwischen auch deutschsprachige Führungen angeboten wie z.B. in Glen Ord bei Inverness und Blair Athol in Pitlochry.

Dunrobin Castle and Gardens - Stand A4
Schon seit über 700 Jahren bietet Dunrobin Castle ein atemberaubendes Szenario im Norden der Highlands. Als nördlichstes und größtes Schloss des Landes ist es schon seit jeher im Besitz der Adelsfamilie Sutherland und erstrahlt heute noch in aristokratischem Glanz. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Dunrobin schon mehrmals als Kulisse für Verfilmungen von Werken der Autorin Rosamunde Pilcher diente, die übrigens ganz in der Nähe eine Sommerresidenz besitzt.

Rabbie's Small Group Tours - Stand E13
Die Reisen von Rabbie's werden in modernen, komfortablen 16-Sitzer Kleinbussen durchgeführt. Diese verfügen über große Panorama-Fenster, bequeme Sitze und viel Beinfreiheit. Das Angebot reicht von zahlreichen Tagesfahrten ab/bis Edinburgh, Glasgow, Inverness, London und Dublin bis hin zu mehrtägigen Reisen in fast alle Regionen Schottlands, Englands und Irlands. Durch geschickte Kombinationsmöglichkeiten seitens des Anbieters können auch bis zu 17-tägige Reisen angeboten werden. Als erster Anbieter in Edinburgh erhielt Rabbie's die 5-Sterne-Auszeichnung. Alle Reisen von Rabbie's finden mit Durchführungsgarantie statt.

Moray Speyside Tourism - Stand D29 & D40
Diese Region am Moray Firth ist nicht nur reich an Geschichte, sondern verfügt auch über herrliche Naturlandschaften. Bestehend aus der Küstenregion Moray mit seinem stolzen Kulturerbe und überlieferten Traditionen sowie dem für seine vielen Whiskybrennereien weltberühmten Speyside-Tal gibt es hier viel zu entdecken: von unvergesslichen Delfinbeobachtungen über den Genuss lokal hergestellter Produkte bis hin zu zahlreichen Aktivitäten zu Wasser und an Land.

Rubrik
Reisebranche
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 23.März 2018