Der SchottlandBerater bei Google+

Cromlix Gate Lodge

Schon kurz nach der Eröffnung im April 2014 wurde klar - Cromlix House, das Hotel des schottischen Tennishelden Andy Murray, in Dunblane nahe Stirling ist ein neuer, strahlender Stern am schottischen Hotelhimmel. Die Einrichtung, die Ausstattung der Gästezimmer, das Essen, der Service - alles so geschmackvoll, edel und mit so viel Liebe zum Detail, das keine Wünsche offen bleiben. Wie auf dem Tennisplatz hat Andy Murray auch bei diesem Projekt alles gegeben und das Match gewonnen.

Wer den Aufenthalt im Cromlix & Chez Roux noch ein wenig spezieller gestalten möchte, der sollte über einen vorübergehenden Einzug in die Cromlix Gate Lodge nachdenken. Das Torhaus am Eingang zum Cromlix Anwesen wurde äußerst komfortabel und geschmackvoll restauriert. Die Eleganz und der Luxus des Haupthauses werden hier nahtlos fortgesetzt.

Die Gate Lodge verfügt über ein großzügiges Wohnzimmer, ein schönes Schlafzimmer für zwei Personen, ein luxuriöses Bad mit Dusche und Badewanne sowie eine komplett eingerichtete Küche. Somit eignet sich die Gate Lodge auch als Selbstversorgerunterkunft für all jene, die sich nicht mit einem gewöhnlichen Ferienhaus zufrieden geben.

Selbstverständlich sind die Gäste der Gate Lodge herzlich willkommen, die Mahlzeiten im Haupthaus einzunehmen. Hier kocht Darin Campbell, hochdekorierter Küchenchef mit einem engagierten Team an Mitarbeitern. Das Restaurant steht unter der Federführung des berühmten Albert Roux, Kochlegende aus Frankreich.

Cromlix & Chez Roux und seine Gate Lodge gehören zum Portfolio an exklusiven Unterkünften der ICMI-Gruppe, zu der auch u.a. Inverlochy Castle bei Fort William, das Roxburghe Hotel & Golf Course in den Borders und Greywalls östlich von Edinburgh gehören.

Rubrik
Exklusives Wohnen
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 13.Februar 2015