Der SchottlandBerater bei Google+

Loch Ness

Loch Ness im Herzen der schottischen Highlands liegt nur drei Autostunden von Edinburgh und Glasgow entfernt und ist weltbekannt als Heimat des berühmten Seeungeheuers "Nessie". Aber Loch Ness ist mehr als das: eine äußerst reizvolle Landschaft mit zahlreichen Flussläufen, tosenden Wasserfällen, romantischen Seen und wilder, nahezu unberührter Natur. Aufgrund der zentralen Lage im Hochland nahe Inverness sind Fort William, die raue Westküste und der Cairngorms National Park in nur einer Stunde mit dem Auto zu erreichen.

Gastfreundschaft wird großgeschrieben und so sind auch die Übernachtungsangebote der Region äußerst vielfältig und halten für jeden Geschmack und Geldbeutel das Passende bereit. Sie haben die Wahl: Stadthotel oder luxuriöses Country House Hotel, ländlich gelegenes Ferienhaus oder historisches Apartment, geräumiges Guest House oder doch lieber ein kleine, romantische B&B-Pension mit Familienanschluss? Egal, wie er Gast sich entscheidet - überall wird er herzlich empfangen und erlebt die schottische Gastfreundlichkeit aus nächster Nähe.

  • Loch Ness break
  • Loch Ness peaceful
  • Fort Augustus scenery

Rund um Loch Ness gibt es eine überaus große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen und ist daher zweifelsohne einer der besten Standorte, um das Hochland mit all seinen Facetten zu erkunden. Hierbei kommt jeder auf seine Kosten: historische Schlösser und Burgen, der Kaledonische Kanal, aber auch Ausstellungen und Shopping sind im Angebot. Wassersportler schätzen Loch Ness als reizvolles Segelrevier, aber auch während der angebotenen Bootsausflüge sollte der Besucher unbedingt Ausschau nach Nessie halten! Naturschutz ist hier selbstverständlich und rund um den See gibt es zahlreiche Wanderwege, die die  kulturellen Highlights links und rechts der Strecke auf angenehme Weise einbinden.

Besonders die örtlichen Kirchen sind bekannt als Quelle wertvoller Informationen von Herkunft und Verbleib schottischer Vorfahren. Legendär ist der alte Boleskine Friedhof, der Geschichten von Zauberei, Tod und Religion vor der atemberaubenden Kulisse der Highlands erzählt. Einen entspannten Tag in der Natur verlebt man beim Lachs- oder Forellenangeln. Wer es allerdings ein wenig sportlicher und aktiver mag, der bucht einen der professionellen Outdoortrainer, der einem die besten Strecken für Mountainbiker, Wanderer und Läufer näher bringt.

  • Fort Augustus locks
  • Loch Ness picknick
  • Loch Ness spring

Schottland ist die Wiege des Golfsportes - also nicht die Golfausrüstung zum Entdecken der gepflegten Greens vergessen! Freunde des gemäßigteren Tempos gefällt sicher eine Tour durch die Galerien, Ausstellungen, Museen und Kunstgewerbeläden. Bei einem Stopp hier und da lernt man nebenbei auch noch die ausgezeichnete Küche der einladenden Restaurants und Tea Rooms kennen. Auch der Besuch einer typischen Whisky-Destillerie eröffnet Genüsse der ganz besonderen Art, die ganz eng verbunden sind mit der Kultur und Lebenseinstellung der Schotten.

Am Abend gibt es viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: sehr beliebt sind Unterhaltungsshows mit traditioneller schottischer Musik und Gesang oder darf es eine Karte für die begehrten Theatervorstellungen sein? Auch ist ein gemütlicher Abend in einem der traditionellen Pubs inmitten der Schotten ein absolutes Urlaubs-Muss.

  • Loch Ness sunset
  • Loch Ness tourists
  • West Mullardoch Munros

Am bequemsten ist die Anreise zum Flughafen von Inverness, der nur ca. 11km östlich der Stadt und 33km von Loch Ness entfernt liegt. Direktflüge nach Inverness sind in der Sommersaison ab Düsseldorf und Zürich möglich. Mit Flybe und Easyjet ab London Gatwick und Luton geht es aus dem Großraum London direkt in die Highlands. Mit dem Auto: die A82 ist die wichtigste Bundesstraße entlang des Great Glen und Loch Ness sowie die A9, die die Gäste aus Edinburgh, Glasgow und Perth kommend zum Loch Ness bringen. Nationale Busunternehmen bieten einen regelmäßigen Fahrplan zwischen den größeren britischen Städten und Inverness an. Mit der Bahn bestehen Direktverbindungen von Glasgow, Edinburgh und London nach Inverness oder Fort William.

Weitere Informationen
Video Quelle: vimeo - Sulaiman Sibai

Kontakt

Destination Loch Ness
Evergreen
Inverfarigaig IV2 6XR
Tel: +44 (0)1456 486457
E-Mail: graeme@visitlochness.com

 

Links zum Artikel
Visit Loch Ness