Der SchottlandBerater bei Google+

Weltwunder Nr.8 - Dunnottar Castle

Merida, die rothaarige Heldin des DisneyPixar Films Brave und Oscar-Preisträgerin, die im letzten Jahr die Kinoleinwände stürmte und die schottische Landschaft in animierter Dreidimensionalität atmosphärisch dicht präsentierte, wohnte auf einem Schloss, dessen Vorbild Dunnottar Castle an der Küste im Süden Aberdeenshires war. Genau jenes, im Film DunBroch genannte, spektakulär auf schroffen Felsen gelegene mittelalterliche Burganlage erlangte nun auch in der realen Welt internationale Berühmtheit.

Dunnottar schaffte es nämlich in die Top10 derjenigen Sehenswürdigkeiten, die es verdient hätten, das achte Weltwunder zu sein. Den Spitzenplatz belegt Torres del Paine Nationalpark in Chile, die schottische Attraktion kam letztlich auf Platz sieben.

Über mehrere Momente konnten Nutzer des Online-Portals VirtualTourist.com, Teil der TripAdvisor Medien-Gruppe, im Internet für ihre Favoriten abstimmen. Mehr als sieben Millionen Menschen folgten letztlich diesem Ruf. Dunnottar stieß schon im Juli in die Spitzengruppe vor und verteidigte diese Position bis zum Abstimmungsende. Insbesondere der in Schottland für Tourismus zuständige Minister Fergus Ewing freute sich wie ein Schneekönig angesichts der tollen Platzierung Dunnottars. Dies sei nicht nur eine besondere Auszeichnung für die Region im Nordosten Schottlands, die touristisch zuweilen etwas stiefmütterlich behandelt wird, sondern für das ganze Land, das dadurch noch verstärkt in den Fokus der Weltaufmerksamkeit gelangt.

Dieses globale Interesse für Schottland stärkt nachhaltig die Wirtschaftskraft des Landes durch einen verstärkten Besucherstrom, der noch zusätzlich Unterstützung in Form bedeutender Großveranstaltungen im kommenden Jahr erhält. Von den Commonwealth Games reicht hier das Spektrum über den Ryder Cup bis hin zum 700. Jubiläum der Schlacht von Bannockburn und dem vom Fremdenverkehrsamt ausgerufenen Homecoming Jahr 2014. Auch das Referendum über die Unabhängigkeit des Landes vom Vereinigten Königreich dürfte so mancher Gast im Lande aufmerksam verfolgen.

Rubrik
Castles
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 06.November 2013