Von Skye bis Oban - Schönheit der Inneren Hebriden

Die Isle of Skye ist ein magischer Ort! Diese Insel wird Sie mit ihren Bergketten und kilometerlangen atemberaubenden Küstenlinien verzaubern. Die Insel blickt auf eine reiche Kulturgeschichte zurück – prähistorische Stätten und dunkle Burgen der früheren Clans erzählen von der Vergangenheit. Skye-Kenner schätzen den hochwertigen Malt Whisky. Mit dem Großsegler Eye of the Wind bereisen wir dieses Revier, das bei Schottland-Liebhabern Begeisterung auslöst und für unvergessliche Eindrücke sorgt.

In Kyle of Lochalsh heißt unsere Crew Sie an Bord willkommen. Die Einschiffung erfolgt um 19 Uhr, beim Abendessen im gemütlichen Salon werden Sie sich von Anfang an wohlfühlen und Ihre Mitsegler kennenlernen. Unsere Reise-Empfehlung: Verlängern Sie Ihren Aufenthalt vor oder nach dem Törn um einige Tage – Loch Ness und andere lohnenswerte Ausflugsziele liegen nicht weit entfernt! Rund um Lochalsh erleben Sie das Land der Clans und Burgen. Hier treffen Sie Bewohner, die noch Gälisch sprechen und die traditionsreiche Folklore ihrer Vorfahren lebendig halten. Wanderwege führen zu Orten mit wunderbaren Landschaften und historischen Funden, beispielsweise zu den Steintürmen aus der Eisenzeit.

Unser Segelrevier ist die sagenhafte Inselwelt der Hebriden. Die Inneren Hebriden wirken wie eine natürliche Festung aus Felsgestein, Wasser, Sturm, Nebel und überirdisch klarem Licht. Ihr Zauber und ihre Anziehungskraft beruhen auf ihrer kühlen, rauen Natur und atemberaubender Schönheit. Mächtige Meeresklippen, Felsformationen und Highland-Gipfel prägen die urwüchsige, karge Landschaft. Im Törnverlauf sind mehrere Zwischenstopps mit Landgang vorgesehen. Ein mögliches Tagesziel ist Portree, Hauptort der Isle of Skye, der mit seinem geschützt in einer tiefen Bucht liegenden Hafen und den bunten Häusern ein gern besuchtes Ferienziel darstellt. Portree ist kulturelles Zentrum für Skye und ein beliebter Ausgangspunkt, um andere Stellen der Insel zu erkunden. Weitere Tagesziele sind:

- Carbost: Am Loch Harport wird seit über 180 Jahren der Talisker Whisky hergestellt. Die schönste Art, den »King of Drinks« zu probieren, ist natürlich, die Brennerei auf dem Seeweg anzulaufen. Am Bootssteg der Destillerie können wir mit dem Beiboot landen.

- Loch Scavaig und die Black Cuillin Hills: Vorbei an Unterwasserfelsen und Seehundbänken, erreichen wir Loch Scavaig, die schönste Ankerbucht der Küstenlinie. Wanderwege führen zum gut geschützten Inselinneren mit Blick auf schroffe Basaltfelsen der Black Cuillin Hills.

- Tobermory / Insel Mull: Farbenfroh präsentiert sich die Hafenfront, ein Postkartenidyll aus bunten Häusern in einer halbkreisförmigen Bucht. Tipp: Folgen Sie am Nordende der Ortschaft den Wanderwegen zum Leuchtturm am Ardmore Point.

Unser Törnziel ist Oban, eine charmante Hafenstadt auf dem schottischen Festland. Lohnenswert ist dort ein Besuch in der Oban Whisky Distillery. Oberhalb des Ortes steht der McCaig’s Tower, eine Nachbildung des römischen Kolosseums und somit kurioses Wahrzeichen der Stadt.

Reisetermin Samstag 07. September 2019 bis Samstag 14. September 2019

Preis 1.750 Euro pro Person (inkl. MwSt.)

Leistungen
•    7 Übernachtungen auf dem Traditionssegler Eye of the Wind
•    Unterbringung in komfortabler Doppelkabine mit eigener Dusche & WC sowie Air Condition (Einzelkabine gegen Aufpreis, sofern verfügbar)
•    Vollpension (inkl. alle Mahlzeiten und Softdrinks; Kaffee/Tee)

Link zu einem Video über den Großsegler Eye of the Wind auf YouTube

Rubrik
Freizeit
Artikel Info
Autor:  FORUM train & sail
Datum: 31.März 2019