Tor-na-Coille Hotel Royal Deeside

Ein knisterndes Kaminfeuer, ein üppiges Ledersofa mit weichen Kissen aus schottischem Tweed, ein Glas Whisky in der Hand - das ist wohl der Inbegriff des schottischen 'Country Life'. Im Tor-na-Coille Hotel & Restaurant im malerischen Royal Deeside finden Freunde dieser besonderen Lebensart genau dies. Das Boutique Hotel Tor-na-Coille im gepflegten Herrenhaus aus viktorianischer Zeit empfängt bereits seit über 100 Jahren Gäste in seinen eleganten Räumlichkeiten. Freundlicher, professioneller Service, hochwertig ausgestattete Gästezimmer und ausgesprochen gutes Essen haben dem Tor-na-Coille Hotel vier verdiente Sterne eingebracht. 2014 wird das preisgekrönte Royal Deeside Restaurant erstmals im Michelin Guide Erwähnung finden. Das talentierte und hochmotivierte Küchenteam verwöhnt seine Gäste mit kreativen Menüs aus frischen, lokalen Produkten aus Royal Deeside und Aberdeenshire. Ob schottisches Frühstück oder leichtes Mittagessen, traditionelle Teestunde am Nachmittag oder elegantes Dinner am Abend, das Essen ist köstlich und immer wieder überraschend. Ein gut ausgestatteter Weinkeller rundet die kulinarischen Erlebnisse ab, und die kürzlich renovierte, bestens bestückte Bar lädt zu einem entspannten Drink vor und nach dem Essen ein.

Tor-na-Coille verfügt über 25 individuell eingerichtete Gästezimmer, darunter Junior-Suiten und Deluxe-Zimmer.  Die geschmackvolle Komposition aus hochwertigen Materialien, eleganten Möbeln, weichen Teppichen und einem unaufdringlichen Touch schottischer Tradition machen den besonderen Stil der Zimmer aus. Einige Gästezimmer bieten traumhafte Ausblicke über Scolty Hill, andere über die beeindruckende Parklandschaft des Banchory Golfplatzes  sowie in den schönen Garten, der das Hotel umgibt.

Tor-na-Coille liegt sehr idyllisch auf einer ruhigen, bewaldeten Anhöhe am Rande der malerischen Ortschaft Banchory im Herzen der "Royal Highlands". Ganz in der Nähe des Hotels befindet sich der bekannte "Castle Trail" von Aberdeenshire. Sechzehn historische Burgen gehören zum diesem, für Schottland einzigartigen 'Pfad der Burgen', darunter Ruinen wie die des Kildrummy Castle, restaurierte Familiensitze wie Crathes Castle und das wohl berühmteste Ferienhaus Schottlands - Balmoral Castle, der schottische Land- und Sommersitz der königlichen Familie. Neben dem Besuch alter Gemäuer locken zahlreiche Freizeitaktivitäten rund um Tor-na-Coille. Die herrliche, unverbrauchte Landschaft Aberdeenshires lädt ein zum Wandern, Mountainbiking, Golfen und Angeln.

Rubrik
First Class
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 10.Dezember 2013