The Abbey Mill Melrose

Die Borders – ein oft vernachlässigter Teil Schottlands und dennoch so reich an Geschichte, sehenswerten Attraktionen und liebenswerter Natur. Bis ins 12. Jahrhundert reicht die Geschichte von The Abbey Mill, einer ehemaligen Kornmühle, zurück. Damals lieferte man geröstete Gerste an die Brauerei der nahegelegenen Melrose Abbey, die heute - so wurde es überliefert - als Ruhestätte des Herzen von Robert the Bruce, einst König von Schottland, gilt. Heute findet man in der Abbey Mill eine hochwertige Auswahl an wunderschönen Strickwaren und traditionellen Wollprodukten, deren Qualität dem internationalen Ruf mehr als gerecht wird. Egal, ob hochwertiger Aran-Sweater, traditioneller Kilt oder feinster Lambswool-Pullover - hier wird die ganze Familie fündig und zusammen mit  dem Angebot funktioneller Outdoor-Bekleidung ist es ein Eldorado für Shoppingfans.

Auf den Geschmack  kommt man im Shop beim Anblick von leckerem Gebäck, knackigem Shortbread, purem Heidehonig und vielen anderen köstlichen Leckereien, die in den Küchen Schottlands ihren Ursprung haben. Und wenn Sie im Abbey Mill Tea Room die ein oder andere Spezialität kosten, halten Sie Ausschau nach der 'guten Seele des Hauses', dem Geistermönch, der einst in der Abbey residierte und der Legende noch heute nach dem Rechten schaut! Und wenn die Urlaubspost noch nicht verschickt ist, dann lassen Sie sich hier den Sonderstempel der "Coast & Castles Route" geben, denn The Abbey Mill ist offizielle Stempelstelle!

Rubrik
Shopping
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 11.März 2014