Sonntags nach Tiree und Barra

Für die Sonntage im Juli und August plant die Loganair, der schottische Franchisepartner des britischen LowCost Carriers FlyBe, zusätzliche Flüge auf die Hebriden durchzuführen. Wegen des strengen Glaubens der Inselbevölkerung war bis vor kurzer Zeit eine derartige Aktivität am siebten Tag der Woche schlicht undenkbar. Nachdem aber mittlerweile einige Fähren einen Sonntagsbetrieb anbieten, wird es nun auch Flüge geben.

Besonderheit dieser Verbindungen, die mit Flugzeugen vom Typ Saab 340 (35 Sitze) nach Tiree bzw. mit dem Twin Otter (15 Sitze) auf die Strandpiste von Barra durchgeführt werden, ist die Tatsache, dass Loganair diese Flüge auf eigenes finanzielles Risiko, also ohne die sonst üblichen staatlichen Subventionen zu realisieren beabsichtigt. Ab dem 3.Juli und bis zum 28.August geht es jeweils von Glasgow auf die Inseln.

Rubrik
Reise News
Artikel Info
Autor:  Udo Haafke
Datum: 21.März 2011