Der SchottlandBerater bei Google+

Skye erleben mit SeaSkye Boat Trips

Die außergewöhnlichen Naturschönheiten der Insel Skye im schottischen Westen machen das faszinierende Eiland zu einer der beliebtesten Destinationen von Schottlandurlaubern. Um jedoch die ganz besonders reizvollen Orte und Plätze zwischen beeindruckenden Bergformationen und idyllischen Seen sowie die facettenreiche Flora und Fauna zu entdecken, bedarf es sachkundiger Unterstützung. Der in Carbost nahe der Talisker Distillery ansässige Veranstalter SeaSkye Boat Trips erfüllt mit seinen Programmangeboten exakt und zuverlässig gerade dieses Ansinnen.

An Bord der hochseetüchtigen Boote Voyager (für bis zu 12 Personen) und Georgiabel (für bis zu 6 Personen) nimmt SeaSkye Wildlife Tours seine Gäste mit auf unvergessliche und garantiert ereignisreiche Touren zu grandiosen Landschaftsformationen, zu Delfinen, Seehunden und Walen oder zu Papageientauchern, Basstölpeln und Seeadlern. Über das schon umfangreiche Standardprogramm hinaus geht SeaSkye auch gerne auf individuelle Wünsche ein und organisiert z.B. abendliche Dinner-Ausflüge zur Insel Canna oder spannende Erlebnisse an einem Nachmittag auf der Insel Rum. Zudem gibt es thematische Offerten wie Fototouren oder Kitesurfen. Und wer mag kann mit SeaSkye zur unbewohnten Insel Mingulay fahren und dort unter freiem Himmel im Zelt übernachten.

Gut drei Stunden dauert die Neist Point Explorer Tour, die von Carbost aus entlang einer markanten Küstenszenerie bis hin zum ikonischen Leuchtturm Neist Point führt. Auf der Fahrt gibt es – mit etwas Glück - Gelegenheit Delfine und ein reichhaltiges Vogelleben zu beobachten. Insbesondere die abendliche Ausfahrt bietet zauberhafte Ausblicke. Die Maidens Tour schlängelt sich im Verlauf von zwei Stunden durch Loch Bracadale vorbei am unbewohnten Eiland Wiay bis zu den Felsformationen Macleod´s Maidens und besucht abschließend die Seehundkolonie An Dubh Sgeir. Loch Bracadale Explorer schließlich erkundet während 90 Minuten die spannende Küstenlinie des Fjords mit versteckten Höhlen, dem Rebels Wood und den goldenen Stränden von Harlosh Island. Sollte das Wetter eine geplante Tour gefährden, ist SeaSkye stets bemüht eine alternative Tour anzubieten.

Rubrik
Attraktionen
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 27.August 2018