Scotsport Explorer

Inmitten eines weitläufigen Landschaftsgartens im Herzen der Royal Deeside, Aberdeenshire, das Tal des Rivers Dee überblickend, liegt Learney House gerade einmal drei Kilometer nördlich des Dörfchens Torphin. Das Country House im Baronial-Stil geht bis auf das Jahr 1747 zurück und ist heute Standort des schottischen Reiseveranstalters Scotsport Explorer. Dieser bietet seit mittlerweile fast 30 Jahren hochwertige, maßgeschneiderte Programme für sportliche Aktivitäten in der freien Natur an. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Jagd, vornehmlich auf Rotwild, in exzellenten Jagdrevieren der Region. Alf Sörensen, Eigentümer und Gründer von Scotsport, blickt auf eine 35-jährige Erfahrung zurück, die er seinen Gästen und Reiseteilnehmern gern vermittelt.

Eine ganze Palette an unterschiedlichen Unternehmungen lässt sich von Learney House aus, dessen erste Etage als stilvolle Selbstversorgerunterkunft für maximal elf Personen ausgelegt ist, durchführen. Während der Winterzeit eignet sich das Gelände rund um das Haus selbst hervorragend für Ski-Langlauf auf gespurten Loipen. Diese und ausgezeichnete Möglichkeiten für Alpin-Skilauf sind zudem in weniger als einer Stunde erreichbar, der Transport dorthin wird selbstverständlich organisiert und die notwendige Ausrüstung kann geliehen werden. Der River Dee und die diversen Seen in der Umgebung eignen sich hervorragend zum Fischen und Angeln, aber auch für Kajak fahren, Rafting oder sogar Wasserskilauf. Gerne gehen die Mitarbeiter von Scotsport auch auf ungewöhnliche Wünsche ein.

Die Mountain Trails, die schon für ein echtes Hochlandgefühl sorgen, können auf dem Mountain-Bike und auf dem Pferderücken erkundet werden. Nicht nur für diese Highland-Safaris stehen gut geschulte Führer und Guides von Scotsport zur Verfügung. Neben der Jagd gehört das Sportschiessen zu den wichtigen Aktivitäten bei Scotsport, die darüber hinaus auch in Sachen Golf kenntnisreich ihren Gästen zur Seite stehen, Abschlagzeiten und Anreise organisieren. Außergewöhnlich und deshalb umso populärer gestaltet sich das Go-Ape!-Angebot, das bei Crathes Castle auf Abenteuerlustige wartet und ebenfalls Bestandteil eines Outdoor-Programms sein kann. Affengleich hangeln die Teilnehmer durch den hohen Baumbestand bei Übungen, die sich sehr gut zur Team- und Vertrauensbildung eignen.

Rubrik
RV Schottland
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 18.April 2013