Scotland's Garden Route

Sechs bezaubernde Gartenanlagen in der Region Galloway haben sich zu Scotland's Garden Route zusammengeschlossen und vermarkten sich fortan gemeinsam. Alle Gärten liegen auf oder nahe der Halbinsel Rhinns of Galloway und bieten teils spektakuläre Ausblicke auf die Küste, die Irische See und die Isle of Man. Gemeinsam geben sie einen Gartenpass heraus, der jeweils vergünstigte Eintrittspreise ermöglicht. Sämtliche Gärten verfügen über einen Tearoom und Einkaufsmöglichkeiten sowie Spielbereiche für Kinder. Im Einzelnen handelt es sich um die folgenden Gartenanlagen:

Dunskey Gardens bei Portpatrick mit einem restaurierten viktorianischen Treibhaus und einem garantiert unvergesslichen Heckenlabyrinth; die Gärten von Castle Kennedy bei Stranraer mit einem charmanten See, der mit zahllosen Wasserlilien bedeckt ist, sechs der höchsten und größten Bäume ihrer Art in Großbritannien und einem üppigen Kräutergarten; Glenwhan Gardens bei Drunragit präsentiert zur jeweiligen Jahreszeit eine reiche Blütenpracht, hat eine hohe Singvogelpopulation und bietet interessante Wildblumenwanderungen; Ardwell Gardens nahe Stranraer verwandelt sich im Frühjahr in einen Teppich aus Narzissen und später aus blauen Glockenblumen, desweiteren ist er beliebt für seine Beerenfrüchte; die Logan Botanic Gardens bei Port Logan gehören zu den fünf regionalen botanischen Gärten der Royal Botanic Gardens von Edinburgh und verfügen über eine faszinierende Auswahl an tropischen Pflanzen; der verwunschene Landschaftsgarten von Logan House präsentiert eine prächtige Vielfalt an verschiedenen Gehölzen und eine imposante Allee aus südamerikanischen Nadelbäumen sowie zahllose, unterschiedliche Rhododendron-Arten.

Rubrik
Gärten
Artikel Info
Autor:  Udo Haafke
Datum: 28.Juni 2011