SchottlandBerater für Aberdeen und Aberdeenshire

Nachdem der SchottlandBerater Wilfried Klöpping bereits im zeitigen Frühjahr die Repräsentanz im deutschsprachigen Raum für die Region Aberdeenshire übernommen hat, vertritt er nun auch das Projektmanagement für Aberdeen, die drittgrößte Stadt Schottlands. Das Zentrum der Region im schottischen Nordosten gilt derzeit als eine Art "Boomtown", speziell hinsichtlich alternativer und erneuerbarer Energieformen als auch bei der Förderung fossiler Ressourcen aus der Nordsee in Form von Öl und Gas. Die Stadt wird 2015 neben vielen weiteren in Planung befindlichen Projekten Ausrichter sein der bedeutendsten Veranstaltung in der europäischen Luftfahrtbranche, "Routes Europe 2015", die dann vom 12. bis zum 14. April zum 10. Mal stattfinden wird, zudem erstmals in Großbritannien.

Der Flughafen von Aberdeen, der mit Stolz auf kontinuierlich steigende Zuwachsraten verweisen kann, erhielt gerade auf der "Routes Europe 2013" Konferenz in Budapest die Auszeichnung für das beste Marketing an Flughäfen mit höchstens 4 Millionen Passagieren. Zahlreiche neue Strecken nach Aberdeen wie beispielsweise die Aufnahme der Virgin Route nach London in Konkurrenz zu British Airways oder die Aufstockung auf größeres Fluggerät des dreimal täglichen Lufthansa-Fluges von Frankfurt aus tragen zum Erfolg von Aberdeen International bei.

Wilfried Klöpping stellt seine neuen Kunden auf der IMEX Messe 2013 in Frankfurt in der Zeit vom 21. bis 23. Mai vor. Auf der in der Branche für Meetings- und Incentive-Reisen weltweit richtungsweisenden Veranstaltung vertritt der SchottlandBerater darüber hinaus auch Connoisseurs Scotland, Inverlochy Castle Management International, Historic Scotland, den National Trust for Scotland und Dunrobin Castle in den Highlands.

Rubrik
Reisebranche
Artikel Info
Autor:  Udo Haafke
Datum: 15.Mai 2013