Der SchottlandBerater bei Google+

Schottland-Journal Oktober

Hallo Schottlandfreunde!
Wie gewohnt erhalten Sie nachfolgend eine Fülle von Informationen, Angeboten und Neuigkeiten aus dem Land der Kilts, Clans, Castles, Whiskys, Tartans und Bagpipes.

UNTERKÜNFTE
Das Lochgreen House Hotel veranstaltet im November wieder seine beliebten Christmas Ladies´Days. Vom 11. bis 15., 18. bis 22. sowie 25. bis 29. präsentieren regionale Anbieter Einkaufsempfehlungen für die Feiertage. Mode, Schmuck und auch kulinarische Tipps sowie eine Kochvorführung des Küchenchefs sind Bestandteil des Programms, das jeweils um 10.30 Uhr, sonntags um 11 Uhr, beginnt. In der Teilnahmegebühr von GBP 32.50 pro Person ist neben den Geschenkideen auch ein 4-Gänge-Menü enthalten.
Lochgreen House Hotel

Alles, was die Natur im Herbst zu bieten hat, lernen die Teilnehmer der Foraging Days des Kinloch Lodge Hotels am 27. Oktober kennen. Die Führung des hoteleigenen Guides Mitchell Partridge geht zu Pilzen und Wildkräutern in den Wald und sammelt Algen und Muscheln. Nach der Rückkehr von dieser Expedition gibt es ein 3-Gänge-Menü teils mit den zuvor gesammelten Ingredienzen. Der Tag inkl. Lunch und Cocktail kostet GBP 125 pro Person, eine Übernachtung einschließlich Dinner und Frühstück ab GBP 315 oder zwei Übernachtungen ab GBP 499.
Kinloch Lodge

Das Glenapp Castle offeriert vom 24.-27. Dezember das »Magical Christmas« Paket mit Preisen ab GBP 2.795. Zum magischen Erlebnis gehören neben dem Besuch des Weihnachtsmannes die unterschiedlichsten Aktivitäten vom Tontauben- und Bogenschießen bis hin zu Falknereivorführungen und Schatzsuche oder entspannten Abenden am prasselnden Kaminfeuer.
Glenapp Castle Hotel

Im »Traditional Christmas« Paket der Knockinaam Lodge bei Portpatrick für drei Übernachtungen geht es besonders ruhig und entspannt zu, beginnend mit einem Weihnachtstee am Nachmittag des 24.12. und einem anschließenden, 7-gängigen Tasting Menü im Restaurant des Hauses. Auch an den folgenden Tagen gibt es entsprechend Frühstück und Dinner in relaxter Atmosphäre, nur unterbrochen vom Besuch des Weihnachtsmannes. Zimmerpreis ab GBP 1.250.
Knockinaam Lodge

Höhepunkte des festlichen Programms im Greywalls Hotel vom 24.-27.12. sind die Dinner bei Kerzenschein im hauseigenen Chez Roux Restaurant. Die Zimmerpreise beginnen hier bei GBP 1.350 und beinhalten verschiedene Aktivitäten und garantiert beste Unterhaltung bei ganz besonderen kulinarischen Genüssen.
Greywalls Hotel

Ein echtes Weihnachten im Hochland verspricht das Airds Hotel vom 24.-27.12., das zu Preisen ab GBP 665 pro Person buchbar ist. Abendessen im besinnlichen Kerzenlicht gehört hier ebenso dazu wie eine festliche Schatzsuche, Spiele für die ganze Familie und zauberhafte Spaziergänge rund um Port Appin.
Airds Hotel

Einen unvergesslichen Jahreswechsel erleben die Gäste beim 3-Nächte Paket des Gleneagles Hotels (Zimmerpreis ab GBP 3.895) bei drei Übernachtungen vom 30.12. bis 2.1., eine zusätzliche Nacht kann wahlweise vorher oder nachher hinzugebucht werden. Das umfangreiche Programm für die ganze Familie schließt Live-Musik, ein Gala-Dinner und ein prächtiges Feuerwerk mit ein.
The Gleneagles

Gleich drei Tage Party präsentiert das Crinan Hotel über den Zeitraum vom 30.12-2.1. zu Preisen ab GBP 625 pro Person. Jeden Abend Dinner, ein Champagner-Empfang am Silvesterabend und ein Bootsausflug machen den Aufenthalt am Beginn des Crinan Kanals zu einem ereignisreichen Erlebnis.
Crinan Hotel


DIE REISE

Der Inverclyde Council plant den Neubau des Kreuzfahrtterminals von Greenock, das Mitte des Jahres 2020 fertiggestellt sein soll. Der futuristische Gebäudekomplex wird über ein Besucher- und Informationszentrum mit Gastronomie verfügen sowie über eine Kunstgalerie, die sich dem Leben und Werk des Bildhauers George Wyllie aus Gourock widmet.
Reise

Exakt zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme der Borders Railway zwischen Tweedbank und Edinburgh vor nunmehr drei Jahren überschritt Anfang September die Zahl der Passagiere die 4 Millionen Marke. Derzeit stehen Überlegungen an, die erfolgreiche Route bis nach Carlisle zu verlängern.
Borders Railway

Der Bahnhof von Aberdour in Fife ist bei den National Rail Awards zur besten kleinen Bahnstation Großbritanniens gekürt worden. Bei der Renovierung des Gebäudes 2017 wurde ein neues Kulturzentrum für die Gemeinde eingerichtet, des Weiteren das alte Stellwerk zu einem Atelier für Künstler umgebaut.
Bahn

Edinburgh bekommt 200 Mietfahrräder, die an insgesamt 19 Stationen im Stadtgebiet verfügbar sein werden. Wie in anderen Großstädten bereits weit verbreitet, erfolgt die Vermietung über eine entsprechende App.
Freizeit

DER URLAUB
Mitte September feierte das neue V&A Design Museum in Dundee seine langerwartete Eröffnung, die unter großem, weltweiten Medieninteresse stattfand. Es wird sich zeigen, inwieweit die Stadt am Tay ihr Mauerblümchendasein nun endlich wird hinter sich lassen können. Immerhin konnten bereits in der ersten Woche 27.000 Besucher gezählt werden.
V&A Design Museum

Im Highland Wildlife Park von Kincraig kann man wieder spannenden Nachwuchs bestaunen: dieses Mal handelt es sich junge Amur-Leoparden. Die beiden kleinen, seltenen Raubkatzen sind bereits drei Monate alt, doch erst jetzt gibt es einige Bilder von ihnen.
Natur

Die Überlegungen der Stadt Edinburgh hinsichtlich einer möglichen Touristensteuer nehmen konkretere Formen an. Man erwägt pro Übernachtung eine Steuer von GBP 2 zu erheben, was jährlich zusätzliche Einnahmen von gut GBP 11 Mio in die Stadtkassen spülen würde. Andere Städte und Gemeinden wie Aberdeen oder die Highlands hegen ähnliche Absichten.
Edinburgh

»We love you« lautet das diesjährige Motto der Edinburgher Hogmanay-Silvesterparty, die nun schon traditionell am 30. Dezember mit einer Fackelprozession beginnt. Schottland möchte damit seine Verbindung zur Welt und speziell zu Europa feiern. Das komplette Veranstaltungsprogramm ist ab sofort auch online verfügbar.
Edinburgh Hogmanay

SCHOTTLAND
Am 1. Januar 2019 jährt sich zum 100. Mal die Iolaire Schiffskatastrophe bei den Beasts of Holm vor der Insel Lewis. Mehr als 200 Seeleute, Rückkehrer aus dem Ersten Weltkrieg, kamen dabei ums Leben. Ein Festival im Rahmen des Faclan: Hebridean Book Festivals im An Lanntair Kunstzentrum von Stornoway erinnert vom 31. Oktober bis zum 3. November an das traurige Ereignis. Gleichzeitig wird das neue Buch »The Darkest Dawn« von Malcolm Macdonald zu diesem Thema vorgestellt sowie ein Bildteppich des Great Tapestry of Scotland dazu ausgestellt. In 2019 wird es weitere Veranstaltungen zu Iolaire geben.
Faclan

Archäologen stießen bei der Erkundung von Höhlen am Küstenstreifen unterhalb von Culzean Castle auf einen Geheimgang, der wesentlich älter ist als das von Robert Adam im späten 18. Jahrhundert errichtete Herrenhaus. Man vermutet, dass das entdeckte mittelalterliche System von Gängen als Lagerraum für legale wie illegal gehandelte Waren genutzt wurde.
Culzean Castle

Nach Überzeugung der Hochschuldirektorin der Glasgow School of Art, Muriel Gray, wird das Meisterwerk von Charles Rennie Mackintosh nach seiner Zerstörung durch ein Feuer im Juni in seiner historischen Form wiederaufgebaut und auch weiterhin seine Funktion als inspirierende Hochschule ausüben. Dies allerdings dann erst um 2028 herum, denn so lange dauert es, bis das Gebäude wiederhergestellt sein wird.
Glasgow School of Art

Die Scottish National Gallery in Edinburgh plant umfangreiche Erweiterungsmaßnahmen, die u.a einen direkten Zugang von den Princes Street Gardens in das Museum beinhalten. Neue Ausstellungsbereiche werden auch Arbeiten aus dem frühen 20. Jahrhundert präsentieren. Außerdem gibt es einen größeren Shop, ein neues Café und eine umfassende Neugestaltung der Gartenanlagen.
Attraktionen


ESSEN & TRINKEN
Ein außergewöhnliches Café mit eigener Rösterei hat in der Countesswells Road im West End von Aberdeen eröffnet. Das »Figment Coffee« Haus wird geführt vom Spitzengastronom Jamie Scott, dem auch das mit zwei AA Rosetten dekorierte Newport Restaurant in Newport-on-Tay gehört.
Coffee Shops

Nicht weniger als 18 unterschiedliche Kategorien wurden bei den zum zweiten Mal stattfindenden Scottish Gin Awards ausgeschrieben, um das  aktuelle Trendgetränk entsprechend zu würdigen. Bei einer großen Gala am 21. September in Glasgow ging die Isle of Harris Distillery als Gin-Destillerie des Jahres und damit großer Gewinner hervor. Die Eden Mill aus St. Andrews räumte gleich 5 Preise ab, darunter auch die Auszeichnung für den >Gin des Jahres<.
Schottischer Gin

Die Pot Still Bar in der Hope Street von Glasgow wurde bei der Verleihung der 21. Britischen AA Hospitality Awards in London als Schottlands >Pub des Jahres 2018< gekürt. Der Pub zeichnet sich insbesondere durch seine Atmosphäre, seine extraordinäre Auswahl aus über 700 Whiskys sowie durch sein großes Angebot an deutschen und schottischen Bieren aus.
Pubs & Bars

Einer Recherche der angesehenen Tageszeitung »The Times« zufolge, befinden sich gleich zwei Gastronomiebetriebe in Glasgow unter den Top100 der besten Restaurants im Vereinigten Königreich. Das NONYA in der Claremont Street bringt frischen Wind in die Küche Ostasiens, während das CRABSHAKK an der Argyle Street im angesagten Szeneviertel Finnieston fantastische Seafood-Menüs kredenzt.
Restaurants

Eine seltene Flasche eines 60 Jahre alten Whiskys »Macallan Valerio Adami 1926« kam jüngst bei Bonhams unter den Hammer. In dieser Form und Ausstattung wurden tatsächlich nur 12 Stück abgefüllt und die einzelne Flasche erzielte den Rekorderlös von knapp GBP 850.000. Ein Bieter aus Asien erhielt den Zuschlag und wird sich demnächst ganz exklusive »drams« daraus genehmigen können.
Whisky

GEWINNSPIEL
Während des gesamten Monats Oktober verlost der SchottlandBerater insgesamt 5 Exemplare des Wochenplaners SCHOTTLAND 2019 aus dem Harenberg-Verlag. Teilnehmen ist ganz einfach. Bitte schicken Sie eine Email an den SchottlandBerater mit dem Stichwort >Wochenplaner Schottland 2019< unter Angabe Ihrer vollständigen postalischen Anschrift - für den Fall dass Sie gewinnen! Der Einsendeschluss ist der 31. Oktober. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Ihre Teilnahme verwenden Sie am besten die Kontakt-Funktion auf der Webseite des SchottlandBeraters.
Wochenplaner Schottland 2019


Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Allerdings kann die Redaktion keine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung übernehmen.

Rubrik
Newsletter
Artikel Info
Autor:  Udo Haafke
Datum: 07.Oktober 2018