Romantische Flitterwochen in Schottland

Maßgeschneiderte, individuelle Reiseprogramme sind die Spezialität des Edinburgher Veranstalters Dream Escape. Luxus mit Stil erleben, dazu zauberhafte Atmosphäre und fantastische Landschaften - nach diesem Credo werden alle Reisen liebevoll zusammengestellt und können zudem ganz auf jegliche Kundenwünsche, seien sie auch noch so ungewöhnlich, zugeschnitten werden. Zum Valentinstag wird ein höchst romantisches Angebot offeriert, das die Gestaltung einer außergewöhnlichen, elftägigen Reise in die Flitterwochen zum Inhalt hat: "A Honeymoon Spectacular".

Die Tour für Verliebte beginnt in Edinburgh mit dem Besuch des Edinburgh Castle, Besichtigung weiterer Sehenswürdigkeiten und einem gemütlichen Spaziergang über die Royal Mile, der romantischsten Straße Großbritanniens des Jahres 2011. Highlights hier sind neben vielen anderen Eindrücken ein Flug mit dem personalisierten Lenkdrachen von Arthurs Seat aus, dem Hausberg der Stadt, oder das romantische Dinner im Separee des luxuriösen Hotels. Mit Chauffeur geht es sodann in die Highlands und an die Strände hoch im Norden, die hoch zu Ross bei einem Ritt durch die Brandung ganz intensiv erlebt werden können.

Beim privaten Bootstrip auf einer exklusiven Motoryacht über das legendäre Loch Ness können die Augen der Verliebten auch einmal kurz über die Wasseroberfläche gleiten, um nach Nessie Ausschau zu halten. In der Region um Ben Nevis sind zwei Tage eingeplant mit Rad- und Wandertouren und einer intimen Gondelfahrt den Berg hinauf. Alsdann geht es in der 1.Klasse mit dem Zug über das Glenfinnan Viadukt zur Insel Skye, wo romantische Segeltörns durch die Inneren Hebriden und faszinierende Naturerlebnisse auf dem Programm stehen. Zum Abschluss ist noch ein zweitägiger Aufenthalt in einem der romantischsten Hotels Schottlands vorgesehen, das wie alle zuvor besuchten Häuser zur absoluten Luxusklasse zählt. Diese Hochzeitsreise wird unvergesslich sein.

Rubrik
Heiraten
Artikel Info
Autor:  Udo Haafke
Datum: 14.Februar 2012