Rocpool Reserve Hotel - Inverness

Das erste Chez Roux Restaurant in Schottland eröffnete der Meisterkoch Albert Henri Roux im Rocpool Reserve Hotel von Inverness. Damit bekam die Hauptstadt einen Gourmettempel allererster Güte, der in höchster Vollendung innovative französische Kochkunst mit einem rustikalen Einschlag schottischer Traditionen verband. Dabei werden in erster Linie Produkte aus der Region verwendet, die Frische und eine exzellente Qualität garantieren. Die sowohl hoch gelobte wie hoch dekorierte Küche des begnadeten Franzosen schuf noch eine weitere Facette im stilvoll luxuriösen Ambiente des 5-Sterne Hotels.

Das Rocpool Reserve stellt dabei ein echtes Juwel in der schottischen Hotelszene dar, ein exklusives Kleinod mit gerade einmal elf Zimmern. Diese jedoch lassen keine Wünsche offen, wenn es um Luxus und Komfort, Eleganz, Stil und Gemütlichkeit geht. Sehr individuell eingerichtet und geschmackvoll gestaltet verfügen sie über einen großen Badbereich, teils über Balkon und eigenen Außen-Whirlpool. Vier verschiedene Zimmerkategorien namens Chic, Hip, Decadent und Extra Decadent sind verfügbar.

Auch für romantische Hochzeiten und andere Feierlichkeiten im exklusiven Rahmen ist das charmante Boutique Hotel Rocpool Reserve hervorragend geeignet. Durch die Innenstadtlage sind hervorragende Einkaufsmöglichkeiten in Inverness gegeben. Außerdem können von hier aus die gesamten Highlands, Loch Ness, die Speyside Region mit ihren vielen Whisky-Destillerien und auch zahlreiche, historisch bedeutsame Sehenswürdigkeiten trefflich erkundet werden.

Rubrik
Luxus
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 14.Juni 2011