Neues von Luxury Scotland - Juli 2019

Die »Catering in Scotland (CIS) Excellence Awards« gehören zu den renommiertesten, jährlich verliehenen Auszeichnungen im schottischen Gastronomiewesen. Selbstverständlich gehören die Mitglieder der Luxus-Hotelgruppe Luxury Scotland in schöner Regelmäßigkeit zu den Preisträgern. So errang bei den diesjährigen Preisverleihungen das Glenapp Castle den Titel als »Unabhängiges Hotel des Jahres«. Die strengen Kriterien für die Wahl setzen sich zusammen aus der allgemeinen Kundenzufriedenheit in allen Bereichen des Hotels, vom Restaurant über den Zimmerservice bis zur Pflege der Gärten. Hinzu kommen noch das Ambiente, die Ausstattung sowie die Nachhaltigkeit, welche im Glenapp Castle insbesondere für den kulinarischen Bereich gilt.

Bei den World Travel Awards, welche die Qualität von Reisen, Tourismus und Gastlichkeit im globalen Vergleich bewerten, ging das Radisson Collection Hotel Royal Mile Edinburgh als Sieger in der Kategorie »Schottlands führendes Boutique Hotel« hervor. Damit bestätigt sich einmal mehr das hohe Niveau, welches das Haus Besuchern wie Gästen zu liefern vermag. Das Old Course Hotel, Golf Resort & Spa in St. Andrews, konnte seiner langen Liste an Ehrungen nun auch den Titel »AA Hotel of the Year, Scotland« hinzufügen. Bester Beweis für einen traditionell exzellenten Service und Einrichtungen von höchster Qualität.

Ebenfalls in Edinburgh unweit der Royal Yacht Britannia im Hafen von Leith, eröffnete Anfang des Jahres das luxuriöse Hotelschiff Fingal und rangiert schon nach sechs Monaten in der Bestenliste des Webportals TripAdvisor auf Platz 1 der Hotelszene der Stadt. Am 27. Juli steht das ehemalige Feuerschiff des Northern Lighthouse Boards ganz im Zeichen des Champagners. Ein höchst exklusives, mithin unvergessliches Dinner erwartet die Teilnehmer, wenn Ethan Boroian, Botschafter von Moët & Chandon, durch die exquisite Moët & Chandon Grand Vintage Collection führt, begleitet von einer bestens passenden Speisenfolge. Zum Abschluss folgt noch ein Glas Hennessy Cognac, bevor man sich für die Nacht in eine der luxuriösen Kabinen an Bord zurückzieht und entspannt am nächsten Morgen wieder zum schottischen Frühstück erscheint. Der Preis für dieses spezielle Angebot liegt bei GBP 550 pro Paar.

Mit einem eigenen Küchenchef und einer professionellen, freundlichen Crew lädt Glenapp Castle ein zu einer maritimen Luxus-Safari. Die maximal acht Passagiere genießen an Bord des kleinen, wendigen Schiffes den vorbildlichen, aus dem Hotel gewohnten Service. Die »Hebridean Sea Safari« durch die atemberaubende Inselwelt der Inneren und Äußeren Hebriden dauert insgesamt fünf Tage und kostet GBP 2.995 pro Person bei einer Teilnahme von mindestens vier Personen. Die Übernachtung findet dabei im Glampingstil an lauschigen, einsamen Buchten statt, wobei die Mitarbeiter des Hotels alles aufs Beste vorbereiten für eine komfortable Nacht unter dem Sternenzelt.

Rubrik
TopScot
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 04.Juli 2019