Neues von Kinloch Lodge

Die luxuriöse Kinloch Lodge auf der Halbinsel Sleat im Süden der Insel Skye hatte in diesem Jahr schon mehrfach guten Grund zum Feiern. Das von der Meisterköchin und renommierten Buchautorin Lady Claire Macdonald und ihrem Mann Sir Godfrey geführte Haus wurde bei den Scottish Thistle Awards zum gastfreundlichsten Hotel des Landes gekürt und die Sunday Times zeichneten Kinloch Lodge als das beste Restaurant mit Zimmern aus. Dies kommt nicht von ungefähr, denn das Restaurant steht unter der Leitung des Sterne-Kochs Marcello Tully, der 2017 sein 10-jähriges Jubiläum im Haus feiert und schon bald sein erstes Kochbuch publiziert.

In der Zeitung The Telegraph avancierte das Haus in die Bestenliste der schönsten Standorte für einen Nachmittagstee sowie als wunderbarer romantischer Rückzugsort. Schließlich rangiert die Kinloch Lodge in den Top 7 der Conde Nast Auswahl der besten Restaurants des schottischen Hochlandes. Das Hotel konnte bereits im Januar die Renovierungsarbeiten in den öffentlichen Bereichen abschließen und vier der Suiten wurden ebenfalls feinfühlig überarbeitet. Glanzlicht sind jedoch die neuen Roll-Top Bäder mit fantastischen Aussichten.

In diesem Jahr bietet Kinloch Lodge einen kulturhistorischen Exkurs mit zwei Übernachtungen an, der ausführlich und informativ in die Welt und die Geschichte des Clans Macdonald führt. Zu Preisen ab GBP 450 gibt es neben den historischen Inhalten jeden Abend ein 5-Gänge-Menü sowie einmalig einen exklusiven Nachmittagstee.

Rubrik
TopScot
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 06.Juni 2017