Der SchottlandBerater bei Google+

Neuer Sehnsuchtskalender Schottland

Wenn sich die Sommer- und damit die Ferienzeit allmählich dem Ende entgegen neigt, dann sorgt das dann einsetzende Angebot an Bildkalendern in den Buchhandlungen dafür, dass man die Erinnerungen bewahren, das Fernweh und die Sehnsüchte nach Abenteuer und Freiheit aufrecht erhalten kann, um Abstand vom Alltagseinerlei zu bekommen. Oder man beschäftigt sich gedanklich schon ein wenig mit dem kommenden Jahr. Das bewährte Konzept der Sehnsuchtskalender aus dem Harenberg Verlag unterstützt dies auf seine sehr subtile Weise. Mittels 53 Postkarten, durch ein Abreißkalendarium tatsächlich als solche verwendbar, kann man Woche für Woche neu in sein Traumland entschweben.

Schottland ist in dieser Reihe ein Dauerbrenner. Für 2019 ist der Kalender einmal mehr fast eine Monographie. So stammen in diesem Jahr die Aufnahmen aus der fotografischen Feder des Schweizer Lichtbildners Roland Gerth und führen den Betrachter in ein Schottland mit tollen Landschaften, kleinen Dörfern, hübschen Burgen und manch netten Details. Eine angenehme Sachlichkeit fällt auf ohne überzogenen technische oder unnatürlich wirkende Effekte. Natürlich dürfen die klassischen und demzufolge etwas klischeehaften Motive nicht fehlen, wie der Dudelsackspieler in Edinburgh, ein zotteliges Hochlandrind oder das unvermeidliche Eilean Donan Castle. Auf dem Titel prangt das stets fotogene Dunnottar Castle an der Küste Aberdeenshires. Auf Innenaufnahmen hat man entgegen früherer Ausgaben dieses Mal verzichtet.

Obwohl durch den wöchentlichen Wechsel die Möglichkeit bestehen würde, den Ablauf der Jahreszeiten in den Bilderfluss zu integrieren, folgt man diesem vermeintlich naheliegenden Konzept nach wie vor nicht. Winterliches Schottland kommt leider nicht vor. Dennoch entfaltet sich ein facettenreiches schottisches, recht gefälliges Kaleidoskop, in welchem nicht nur sonniges Wetter und blauer Himmel dominieren. Leider wird auch in diesem Jahr sehr wenig Wert auf exakte Ortsangaben gelegt. Ausgesprochen phlegmatisch und scheinbar willkürlich geht man mit den Begriffen Highlands und Lowlands um. Offensichtlich scheint die Richtigkeit der geografischen Zuordnung bedeutungslos. Da wird dann so mancher verwundert auf die Landkarte schauen.

Sehnsuchtskalender Schottland 2019, ISBN 978-3-8400-1868-8, EUR 16,99

Während des gesamten Monats August verlost der SchottlandBerater insgesamt 5 Exemplare dieses Sehnsuchtskalenders SCHOTTLAND aus dem Harenberg-Verlag. Für die Teilnahme an diesem Gewinnspiel hat Wilfried Klöpping, der SchottlandBerater, eine ganz persönliche Bitte. Ihm ist es gelungen, den YouTube-Kanal >Schottland< zu reservieren, aber um auch die entsprechende Webseite (URL) von YouTube zugewiesen zu bekommen, benötigt er insgesamt 500 Abonnenten für diesen Kanal. Er würde sich also sehr freuen, wenn alle Schottlandfreunde und Teilnehmer an seinen monatlichen Gewinnspielen, seinen Schottland-YouTube-Kanal abonnieren würden. Bitte schicken Sie dann - wie gewohnt - eine Email an den SchottlandBerater mit dem Stichwort >Sehnsuchtskalender Schottland 2019 - YouTube< unter Angabe Ihrer vollständigen postalischen Anschrift - für den Fall dass Sie gewinnen! Der Einsendeschluss ist der 31. August. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Für Ihre Teilnahme an dieser Aktion geht es hier direkt zu seinem YouTube-Kanal! Für Ihre anschließende Email-Mitteilung zum Gewinnspiel verwenden Sie am besten - wie gewohnt - diese Kontakt-Funktion auf der Webseite des SchottlandBeraters.

Rubrik
Schottisches
Artikel Info
Autor:  Florian Carl
Datum: 11.Juli 2018