Lews Castle - Stornoway

Am Standort der Seaforth Lodge des Clans MacKenzie, der Earls of Scotland, ließ Sir James Matheson in der Mitte des 19. Jahrhunderts ein Herrenhaus oberhalb von Stornoway, der Inselhauptstadt auf der Isle of Lewis, errichten. Gleichzeitig wurden dabei die weitläufigen Gärten rundum angelegt, die dem vielleicht markantesten Gebäude der Äußeren Hebriden einen aristokratischen Glanz verleihen. Im 20. Jahrhundert erlebte das Schloss eine wechselvolle Geschichte mit verschiedenen Eigentümern. Es diente als Marinehospital während des Krieges und wurde danach Teil der Highlands & Islands Universität.

1988 endeten wegen struktureller Probleme der denkmalgeschützten Bausubstanz alle weiteren Nutzungen. Nach langem Leerstand erfolgte zwischen 2012 und 2017 eine umfangreiche Renovierung, an der auch Historic Environment Scotland beteiligt war. Nun findet Lews Castle Verwendung als Luxus-Unterkunft und perfekter Veranstaltungsort für Hochzeiten, private Feiern und geschäftliche Events. Entstanden sind nach dem Umbau geräumige und höchst komfortable Apartments und Suiten für Selbstversorger.

Sie sind benannt nach kulturgeschichtlich bedeutsamen Orten und Personen der Äußeren Hebriden und verfügen über komplett ausgestattete Küchen, geschmackvoll und mit edlen Materialien eingerichtete, große Wohn- und Esszimmer-Bereiche und gemütliche Schlafräume - wahlweise mit 1, 2 oder 3 Zimmer pro Suite. Der Family Room schließlich bietet ein wahres heimisches Ambiente mit viel Platz, Sitzgruppen und Brettspielen.

Gäste finden bei der Ankunft einen gut gefüllten Warenkorb, dessen Inhalt typische Delikatessen und Produkte von den Hebriden enthält und die kulinarischen Wünsche des ersten Abends und folgenden Morgens abzudecken hilft. Zusätzlich können von einer Einkaufsliste schon vorab weitere Lebensmittel bestellt werden oder gar ein »Dine in Menu«, das persönlich angeliefert wird. Darüber hinaus steht ein Mitarbeiter des Hauses den Gästen für Rückfragen und Anregungen im Rahmen einer 24-Stunden Rufbereitschaft zur Verfügung.

An Gesellschaftsräumen sind insbesondere die Bibliothek mit ihrer hübschen, in Gelbtönen gehaltenen Dekoration, dem offenen Kamin und dem prächtigen Kronleuchter zu nennen sowie der Morning Room, der wieder in seinem alten, kunstvoll gestalteten viktorianischen Glanz erstrahlt und viel Romantik vermittelt, wozu auch die wunderbare Aussicht über den Hafen Stornoways beiträgt. Selbstverständlich kann auch das Schloss mit seinem insgesamt 23 Zimmern exklusiv für Hochzeiten, Konferenzen und sonstige Abendveranstaltungen exklusiv gemietet werden. Der Ballroom bietet dafür bis zu 148 Sitzplätze, aber im Erdgeschoss stehen auch kleinere Räumlichkeiten für intime Feiern zur Verfügung.

Link zur Lage von Lews Castle in Stornoway/Lewis auf Google Map

Rubrik
Exklusives Wohnen
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 05.August 2017