ILTM Schottland Luxus

Am 3. Dezember ist es wieder so weit - dann öffnen sich in Cannes für drei Tage die Türen des Palais des Festivals für die größte Luxusreise-Messe der Welt, die ILTM 2013 (International Luxury Travel Market). Hier kommen weltweit Aussteller von Luxusprodukten aus der Touristikindustrie mit ausgewählten Einkäufern ("by invitation only") von Luxusreise-Anbietern und sogenannten "Destination Management Companies" (DMCs) zusammen, die ihrem zahlungskräftigen Kundenkreis keine Wünsche unerfüllt lassen, so ausgefallen, kostspielig und auch ungewöhnlich sie auch sein mögen, also die sprichwörtliche Erfüllung der "once in a lifetime experiences". Im Vordergrund dieser Messe stehen Einzelgespräche zwischen Ausstellern und Einkäufern ("one-to-one basis"), die im Vorfeld nach Abfragung der jeweiligen Interessen schon arrangiert werden. Wer Cannes kennt, weiß jedoch auch, dass an den Abenden nicht nur geschäftliche Interessen verfolgt werden, sondern selbstverständlich auch das Networking und das Night Life an der Cote d'Azur Teil der Veranstaltung ist.

Schottland als begehrte Luxusreise-Destination ist auf dieser Messe bestens vertreten und mit einer großen Bandbreite an Ausstellern präsent. Die größte Anzahl der schottischen Aussteller dürfte der Luxus-Hotelgruppe von Connoisseurs Scotland angehören. Darunter befinden sich so weltbekannte Häuser der 5-Sterne Kategorie wie das Gleneagles, Ausrichter des Ryder Cups 2014, und das Scotsman Hotel in Edinburgh.

Das erste Mal dabei sein wird Cromlix House unweit von Stirling, das dem schottischen Tennisstar Andy Murray gehört und im Frühjahr 2014 nach kompletter Luxus-Renovierung wieder eröffnet wird. Repräsentiert wird es auf der Messe von Inverlochy Castle Management International (ICMI), wozu auch andere herausragende 5-Sterne Unterkünfte wie z.B. Inverlochy Castle in Fort William, The Atholl in Edinburgh und diverse kleinere Country House und Boutique Hotels mit höchstem Standard gehören.

Abgerundet wird das Luxusangebot in Schottland von einzelnen weiteren Hotels wie z.B. das Balmoral, Caledonian - a Waldorf Astoria und Nira Caledonia in Edinburgh sowie der Bereich des Luxus-Shoppings durch den McArthur Glen Outlet bei Glasgow.

Als SchottlandBerater werde ich mir an diesen drei Tagen einen umfassenden und aktuellen Überblick über das gesamte Portfolio an Luxusangeboten in Schottland verschaffen, um damit der deutschsprachigen Reisebranche (inkl. Österreich und Schweiz) zukünftig auch in diesem preislich hochwertigen Bereich mit entsprechender Erfahrung und Insiderwissen beratend zur Seite zu stehen hinsichtlich Angeboten und Produkten sowie Marketing und Vertrieb.

Rubrik
Reise News
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 08.November 2013