Hunterian Museum in Glasgow

Während das Wohnhaus von Charles Rennie Mackintosh und die Hunterian Art Gallery weiterhin täglich außer sonntags von 9-17 Uhr geöffnet sind, vollziehen sich im ebenfalls im gleichen Gebäude befindlichen Hunterian Museum massive Umbauarbeiten. Ab dem 10.September ist dann nach der Neueröffnung auch dieser Bereich gegenüber der altehrwürdigen Universität von Glasgow wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Eingerichtet wird hier die New Roman Frontier Gallery, eine permanente Ausstellung über das Leben der schottischen Bevölkerung während der Besatzungszeit durch die römischen Legionen vor über 2000 Jahren. Dabei werden international bedeutende Kunstobjekte aus dieser Zeit zur Präsentation gebracht inklusive diverser faszinierender Skulpturen und Exponate, die zuvor noch nicht zu sehen waren. In der Hunterian Art Gallery eröffnet zeitgleich eine Ausstellung des bedeutenden schottischen Malers und Farbkünstlers J.D.Fergusson, die bis Anfang Januar 2012 zu sehen ist.

Rubrik
Kunst
Artikel Info
Autor:  Udo Haafke
Datum: 03.Juli 2011