Der SchottlandBerater bei Google+

Hafenrundfahrten Aberdeen

Ausflüge auf dem Wasser hatten schon immer ihren ganz besonderen Reiz. Der Veranstalter Clyde Cruises aus Greenock bietet eine ganze Reihe verschiedener 'Kreuzfahrten' von unterschiedlicher Dauer an, die sich jeweils mit bestimmten, interessanten Themenschwerpunkten auseinandersetzen und perfekt für Familien-Exkursionen eignen. Dies ist nicht nur an der Westküste, am River Clyde oder dem Caledonian Canal der Fall, sondern auch im Nordosten Schottlands in und um Aberdeen. Der Hafen der drittgrößten Stadt des Landes gehört zu den geschäftigsten des ganzen Landes mit mehr als 28.000 Bewegungen während eines Jahres.

Eingeschlossen sind die Fährüberfahrten auf die Northern Isles und die mächtigen Frachtschiffe, die sich scheinbar in Zeitlupe durch die schmale Hafeneinfahrt am modernen Tower im Dörfchen Footdee bewegen. Die Tour führt mitten hinein in den Hafenbetrieb und gibt detaillierte Einblicke in die Arbeitsabläufe beim Löschen von Ladung, Transport von Containern und kniffligen An- und Ablegemanövern. Selbstverständlich gibt es dazu während der Rundfahrt ausführliche Informationen. Für die Kleinen werden "Little Pirates"-Aktivitäten angeboten.

Eine Variante dieser Offerte beschäftigt sich mit den Schiffen, die den Zubringerdienst für die Ölplattformen leisten. Bei der "Fish & Ships-Tour" gibt es zudem den kulinarischen Klassiker Fish 'n Chips aus dem Ashvale Restaurant sowie das schottische Kultgetränk Irn Bru. Alternativ kann aber auch ein Tee bestellt werden. Die "Dolphin Adventure Cruise" geht hinaus aufs Meer und bietet Möglichkeiten, der einzigartigen Tierwelt an den Küsten näherzukommen. Seevögel, Delfine, Wale und Haie können mit etwas Glück beobachtet werden.

Rubrik
Familie
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 01.April 2014