Der SchottlandBerater bei Google+

Golf spielen in Aberdeen City & Shire

Der Nordosten Schottlands, Aberdeenshire und die Stadt Aberdeen, verfügt über alles, was den Schottland-Urlauber üblicherweise an dem Land reizt: raue Berglandschaften, sanfte Hügelketten, Wälder, Seen und Flüsse, Burgen und Schlösser, kleine Häfen, tolle Strände und – phantastische Golfplätze.

Erst jüngst war der Golfclub Royal Aberdeen Ausrichter der renommierten "Scottish Open", die von einem weltweiten Publikum beobachtet wurden. Und dann gibt es da noch die neue Golf-Anlage Trump Links International, die dank der etwas holprigen Art ihres Besitzes, des amerikanischer MultiMillionärs Donald Trump, ebenfalls globale Schlagzeilen machte und in Fachkreisen als schönster Golfplatz der Welt gehandelt wird. Was jedoch angesichts der Umstände seiner Entstehung einen etwas faden Beigeschmack hat.

Die Region verfügt also über eine sehr gute Auswahl an Anlagen des grünen Sports, die in einer neuen Broschüre zusammengefasst sind. In "Golf Aberdeen City and Shire" sind insgesamt 54 (vierundfünfzig!) Golfplätze präsentiert. Nach einigen einführenden Berichten über Stadt und Land, über Whisky und Schlösser sowie Golfkoryphäen folgt eine Auflistung der Plätze und eine Kartenübersicht.

Exemplarisch werden 8 Golfanlagen sachlich in Wort und Bild vorgestellt. Für jeden Platz steht eine halbe Seite zur Verfügung, auf der die jeweilige Lage, die technischen Daten wie Länge, Menge der Löcher und Platzstandard sowie der Architekt beschrieben werden. Jeder kann sich dabei ohne markige Worte und werbewirksame Formulierungen selbst ein objektives Bild über den Platz verschaffen.

Rubrik
Golf
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 06.August 2014