Der SchottlandBerater bei Google+

Glasshouse Observatory Restaurant

Im neuen Glasshouse  Observatory Restaurant bekommt man eine atemberaubende Perspektive auf Schottlands schöne Hauptstadt Edinburgh und eine ganz andere Sicht auf die schottische Küche. Mit einer großartigen Aussicht durch große, bodentiefe Fenster auf Calton Hill genießt man im eleganten Restaurant moderne schottische Küche.

Wen es noch weiter nach draußen an die frische Luft und die Natur zieht, kann bei gutem Wetter in dem großen Dachgarten speisen und sich an dem  Panorama erfreuen. Von dienstags bis samstags öffnet das Observatory Restaurant zwischen 18.00h und 21.30h seine Türen nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für Feinschmecker und kulinarisch Interessierte Besucher.

Küchenchef Dan Mellor ist stolz auf seine traditionellen schottischen Gerichte, denen er und sein Küchenteam einen modernen Schwung geben. Für die Köstlichkeiten werden nur frische, lokale Produkte verwendet – häufig ausgewählt von Dan Mellor persönlich. Sein Motto, wenn es um die Zubereitung seiner Menüs geht, ist „was zusammen wächst, passt auch zusammen beim Essen".

Schottische Kartoffeln stehen ebenso auf der Speisekarte wie Wild und Lamm aus den Highlands sowie Meeresfrüchte und Fisch aus schottischen Gewässern. Das neu gestaltete Observatory Restaurant ist eine gelungene Ergänzung zum 5-Sterne Glasshouse Hotel Edinburgh, das durch seine ganz besondere Mischung aus modernem Interieur hinter der historischen Fassade der Lady Glenorchy Church glänzt.

Rubrik
Restaurants
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 06.Juli 2015