Fingal – die Nr. 1 in Edinburgh bei TripAdvisor

Den eleganten und distinguierten Charme einer Luxus-Kreuzfahrt im frühen 20. Jahrhundert spiegelt das Hotelschiff Fingal im Hafen von Leith auf das Allerfeinste wider. Gerade einmal ein halbes Jahr nach seiner feierlichen Eröffnung als eines der spannendsten Unterkünfte in der schottischen Hauptstadt, hat das schwimmende Boutique-Hotel, Mitglied der Luxus-Hotelgruppe Luxury Scotland, nach Einschätzung der Nutzer des renommierten Tourismus-Portals »TripAdvisor« bereits den Spitzenplatz in der Hotelkategorie für Edinburgh erobert. Fingal, das innerhalb von gut fünf Jahren ebenso gekonnt wie stilvoll umgebaute ehemalige Feuerschiff des »Northern Lighthouse Boards« wird vom Team der königlichen Royal Yacht Britannia betreut, die längsseits ebenfalls fest in Leith als eine der populärsten schottischen Sehenswürdigkeiten überhaupt vor Anker liegt.

Die Britannia, die einst hochherrschaftlich auf den sieben Weltmeeren die Mitglieder der königlichen Familie zu Staatsbesuchen chauffierte, gilt seit nunmehr 12 Jahren in ununterbrochener Reihenfolge als Schottlands beste Besucherattraktion. Auf dem exzellenten Erfahrungsschatz der Mitarbeiter, die jeden Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen, basiert nun auch der unerwartet frühe, aber durchaus erhoffte Erfolg der Fingal. In den Bewertungen auf TripAdvisor heißt es u.a. dass es nahezu unmöglich sei, dieses außergewöhnliche Erlebnis noch zu übertreffen. Oder: Ein exzellenter, erstklassiger Service begleitet den Gast von der ersten bis zur letzten Sekunde seines Aufenthaltes. Oder: Ein einmaliger Service auf dem unglaublich hohen Niveau einer längst vergangenen Ära, zuvorkommend, diskret und äußerst freundlich von einem hochprofessionellen Team.

Link zur Lage des Hotelschiffs FINGAL im Hafen von Leith/Edinburgh auf Google Map

Rubrik
TopScot
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 23.Juni 2019