Discover Ticket - National Trust for Scotland

Gut 120 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Schottland befinden sich unter der Verwaltung und Betreuung sowie im Eigentum des National Trusts for Scotland (NTS), der sich die Bewahrung und Erhaltung des kulturellen und des Naturerbes des Landes zur Aufgabe gemacht hat. Dazu zählen einige Naturreservate, Inseln wie beispielsweise Fair Isle zwischen Orkney und Shetland, etwa ein Sechstel der Munros, der Berge Schottlands, und so populäre Örtlichkeiten wie das neue Robert Burns Birthplace Museum, der pittoreske Inverewe Garden oder das legendäre Schlachtfeld von Culloden.

Um einen für den Besucher preisgünstigen Zugang zu all diesen Örtlichkeiten zu ermöglichen, gibt der National Trust for Scotland das Discover Ticket heraus. Diese flexible und multifunktionale Eintrittskarte bekommt man an jeder Sehenswürdigkeit des NTS und ist in drei Varianten verfügbar: das 3-Tage-Ticket ist an drei Tagen innerhalb von insgesamt sieben aufeinanderfolgenden Tagen gültig, das 7-Tage-Ticket innerhalb von 14 Tagen und das 14-Tage-Ticket innerhalb von insgesamt 30 Tagen. Die Preise für einen Erwachsenen beginnen bei GBP 25, für eine Familie (zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder) bei GBP 50.

Bereits nach dem Besuch von etwa drei Attraktionen hat sich die Investition des Discover Tickets amortisiert, jeder weitere kostet nur noch ein freundliches Lächeln beim kontrollierenden Personal. Inhaber des Discover Tickets müssen, nachdem sie erstmalig ihr Ticket abgestempelt bekommen haben, zudem nicht mehr in der Warteschlange an der Kasse stehen. Zusätzlich erhalten sie einen kleinen, informativen Führer zu allen Sehenswürdigkeiten sowie eine Karte. Für die Reisebranche sollte nicht unerwähnt bleiben, dass der Verkauf des Discover Tickets mit einer Provision verbunden ist.

Rubrik
TopScot
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 09.Juli 2011