Brochs of Coigach - Achiltibuie

Ein Broch ist per Definitionem eine kreisrunde, eisenzeitliche Behausung, vornehmlich zu finden auf den Inseln im Norden und Westen Schottlands, aus trockenen Feldsteinen, wie sie überall im Lande zum Mauerbau verwendet werden. Die meisten Brochs sind heute nur noch als Ruinen und Mauerreste in der Landschaft erkennbar. Über ihre genaue Funktion streiten sich bis heute die Gelehrten, man vermutet, dass das leicht konische, turmartige Domizil sowohl als Wohnhaus für mehrere Familien, gleichzeitig aber auch als burgähnliche Befestigung fungiert haben mag.

Diese ungewöhnliche Bautechnik nutzte der seit über 30 Jahren in Achiltibuie im äußersten Nordwesten Schottlands lebende renommierte Journalist, Autor und Auslandskorrespondent der ZEIT Reiner Luyken für die Errichtung von zwei Ferienhäusern, den Brochs of Coigach. Die ebenfalls grob gemauerten, runden Gebäude ragen kaum aus der Landschaft heraus, sie wirken gerade so, als wären sie ein schon immer dort gewesener natürlicher Bestandteil der Gegend, zugewachsen mit üppigem Gras, Blumen und Gebüsch. Die Fensterfronten überblicken dabei die friedvoll wirkende Küste hinüber zu den Summer Isles.

Als Baumaterial fanden neben den Steinen von alten Feldmauern selbst Holzbalken eines aufgelassenen Bootspiers Verwendung. Dadurch entsteht eine außerordentlich dichte, authentische Atmosphäre in einem Ambiente, das die Zeit und das Leben zu Beginn der modernen Zeitrechnung mit höchstem Komfort und jeglichem Luxus des 21. Jahrhunderts kombiniert.

Zur Ausstattung gehören u.a. Fußbodenheizung, eine integrierte Sauna, eine tolle Küche sowie zur Innendekoration ausgewählte Kunstwerke zeitgenössischer schottischer Künstler. Produkte aus dem kleinen, ökologisch-landwirtschaftlichen Betrieb von Reiner und Sheileagh Luyken können für den täglichen Bedarf erworben werden. Außerdem gibt es beste Tipps für den Einkauf frischen Fischs und frischer Meeresfrüchte.

Während das Ferienhaus Scàl's Broch mit einer Wohnfläche von 90m² für zwei Personen eingerichtet ist, verfügt Gille Buidhe's Broch sogar über 140m² für dann vier Personen. Die 5-Sterne Häuser, die schon zu den Nominierten bedeutender Architekturpreise gehörten, liegen in absolut ruhiger Abgeschiedenheit am Ende einer langen, schmalen Sackgasse, gut zwei Autostunden von Inverness entfernt. Sie sind traumhafte, romantische Rückzugsorte, die - trotz vorhandenem WLAN - das Abschalten vom Alltag zweifelsfrei gewährleisten. Und der Abschied am Ende einer Urlaubswoche fällt schwer – garantiert.

Rubrik
Cottages
Artikel Info
Autor:  Udo Haafke
Datum: 17.September 2015