ADAC Reiseführer plus - Schottland

Am 4. Juni erscheint der neue ADAC Reiseführer plus >Schottland< von den beiden Autoren Annette Kossow und Wilfried Klöpping pünktlich zur Hauptreisesaison im Handel. Dieser Reiseführer der neuen Generation liefert neben einem gewohnt praktischen ADAC Reiseteil für Schottland auch einen spannenden Magazin-Teil, der von dem als >SchottlandBerater< bekannten Wilfried Klöpping höchstpersönlich geschrieben wurde. Seine mehr als 25-jährige Erfahrung mit diesem Reiseziel in den unterschiedlichsten Facetten ist dabei deutlich zu spüren und sorgt für ungewohnten Lesegenuss, den man nicht unbedingt in einem normalen Reiseführer erwartet.

Selbstverständlich bietet dieser Reiseführer auch Informationen und eine gute Übersicht über (fast) alle Sehenswürdigkeiten des Landes. Neben Highlights der verschiedenen Regionen gibt es auch eine Auswahl an Hotelempfehlungen und zahlreiche Spartipps für Familien und Hinweise zur Mobilität im Lande, was von einem ADAC-Reiseführer auch nicht anders zu erwarten ist. Auch die gewohnten ADAC Top Tipps, der ADAC Quickfinder und die Auswahl einer ADAC Traumstraße erfüllen die Erwartungen der Leser und lassen dieses Werk mit Hardcover-Hülle und einer herausnehmbaren Maxi-Faltkarte zu einem durchweg gelungenen ADAC Reise-Set werden.

ADAC Reiseführer plus - Schottland, Autoren Annette Kossow und Wilfried Klöpping, 1. Auflage 2019, 192 Seiten, ISBN 978-3-9568-9419-0, EUR 14,99.

Während des Monats Juni verlost der SchottlandBerater insgesamt 5 signierte Exemplare seines eigenen, neuen ADAC Reiseführers plus >Schottland<, den er zusammen mit Annette Kossow im Auftrag des ADAC-Verlags geschrieben hat. Teilnehmen ist ganz einfach. Bitte schicken Sie eine Email an den SchottlandBerater mit dem Stichwort >ADAC Reiseführer plus - Schottland< unter Angabe Ihrer vollständigen postalischen Anschrift - für den Fall dass Sie gewinnen! Der Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Ihre Teilnahme verwenden Sie am besten diese Kontakt-Funktion.

Rubrik
Schottisches
Artikel Info
Autor:  Florian Carl
Datum: 31.Mai 2019