Der SchottlandBerater bei Google+

Tagesausflug ab Inverness: Insel Skye & Eilean Donan Castle

Seinen Traum von Schottland, schön wie eine Filmkulisse, kann man auf der englischsprachigen Tour des renommierten schottischen Reiseveranstalters Rabbie’s Small Group Tours erleben. Die Isle of Skye, Sinnbild der magischen Landschaftsbilder Schottlands, ist Ziel der Tour, die an jedem Tag der Woche ab Inverness angeboten wird. Bizarre geologische Felsformationen, zerklüftete Küstenlandschaften, windgepeitschte Täler - Mutter Natur zeigt sich auf der Insel Skye von ihrer schönsten und dramatischten Seite. Es ist eine Reise durch die Geschichte, Mythen und zu den spektakulärsten Orten der Insel. Die Schönheit von Skye inspiriert seit jeher Künstler und Reisende aus der ganzen Welt.

Ein früher Start in Inverness am Morgen bringt die Reisegruppe durch die spektakuläre Bergwelt von Wester Ross bis zum Eilean Donan Castle. Die trutzige Burg aus dem 13. Jahrhundert genießt eine Art Kultstatus, gehört sie doch zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten Schottlands und ist weltweit zu einem Symbol für die raue und mystische Schönheit des Landes geworden. Bekannt als Kulisse für den Film >Highlander – Es kann nur einen geben< mit Christopher Lambert ist hier selbstverständlich Zeit für einen Besuch, bevor es in Lochalsh über die imposante Brücke auf die Insel Skye geht. Durch das bergige Herz der Insel führt der Weg in die kleine Inselhauptstadt Portree. Die bunt getünchten Häuser rund um das Hafenbecken sorgen für eine heitere Atmosphäre, und in den zahlreichen Restaurants und Cafés findet sich für jeden eine Gelegenheit zum Mittagessen.

Unvergesslich wird allen Reiseteilnehmern die Fahrt entlang der Trotternish Halbinsel bleiben, die am Nachmittag auf dem Plan steht. Die Straße gilt als die ultimative Strecke auf Skye. Sie führt zum Quiraing Pass, Kilt Rock und all die anderen »Must See Sights« der Insel. Die Cuillin Mountains – Skyes unverwechselbare Bergkette - dominiert das Panorama der >Insel des Windes<, wie Skye schon von den Wikingern genannt wurde. Der erfahrene Rabbie’s Driver-Guide hat zahlreiche Geschichten zu erzählen. Am frühen Abend geht es zurück auf das Festland und durch das majestätische Glen Shiel, entlang des Ufers von Loch Clunie und in Richtung Great Glen. Nicht fehlen darf auf einer echten Highland-Tour ein Blick auf das berüchtigte Loch Ness, und natürlich steht dieser >Monstersee< als letztes großes Highlight auch auf dem Tagesplan dieser erlebnisintensiven Tour.

Rubrik
RV Schottland
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 09.Oktober 2017