Der SchottlandBerater bei Google+

Tagesausflug ab Edinburgh: Highland Lochs, Glens und Whisky

Seen und Täler in den Highlands gepaart mit schottischem Whisky – drei der wohl bekanntesten Ikonen Schottlands sind Schwerpunkte dieser abwechslungsreichen Tagestour, die täglich ab Edinburgh startet. Die Tour im 16-Sitzer Minibus mit professionellem, englischsprachigem Driver-Guide führt durch das Herz Schottlands mit seiner unverwechselbarem Mischung aus Bergen, Tälern und Seen. Prächtige, scheinbar undurchdringliche Wälder, zauberhafte kleine Bergstädtchen und beeindruckende Wasserfälle liegen auf der Route. Ein »dram«, also eine Kostprobe feinsten Single Malts, am Ende einer informativen und unterhaltsamen Tour durch eine der weltbekannten Whisky-Destillerien runden diesen perfekten Schottlandtag ab.

Um 9.00 Uhr am Morgen geht es über die Forth Road Bridge in das alte Königreich von Fife. Hier wechselt die Szenerie vom sanften Hügel- und Farmland der Lowlands in die Wald- und Berglandschaft der zentralen Highlands. An den Ufern des Flusses Tay befindet sich die wunderschöne Stadt Dunkeld. Hier ist ein Stopp eingeplant, um der Kathedrale der Stadt einen Besuch abzustatten. Die Kathedrale von Dunkeld zählte einst zu den bedeutendsten Kirchenbauten in Schottland und fasziniert durch seine ganz besondere Architektur. Auch für einen kleinen Spaziergang durch die alten Gassen des malerischen Ortes wird Zeit sein.

Nur eine kurze Fahrt trennt Dunkeld von der Hermitage, einem ausgedehnten Waldgebiet mit herrlichen Wanderwegen durch den Wald und entlang des Flusses Braan. Schon im 18. Jahrhundert gehörte diese wunderschöne Gegend zum Erholungsgebiet der Herzöge von Atholl. Ein traumhafter Spaziergang zu den Black Linn Wasserfällen wird alle Naturliebhaber begeistern. Durch das weite Tal des Flusses Tay führt die Reise dann in das viktorianische Bergstädtchen Pitlochry. Die malerische Stadt mit hübschen Geschäften und zahlreichen Cafés und Restaurants ist der perfekte Stopp für eine Mittagspause.

Nach der Pause erwartet die Reisenden eine Tour durch die außergewöhnlich reizende Bergwelt der Highlands von Perthshire. Selbstverständlich ist ein kurzer Stopp am berühmten Queen´s View mit Blick über Loch Tummel eingeplant. An einem klaren Tag ist der Ausblick einfach unbeschreiblich, sieht man doch den unverwechselbaren Gipfel des Schiehallion und bis hinüber zu den Bergen von Glencoe. Entlang Loch Tummel geht es über die Berge in das historische Land von Breadalbane, auch »High Country« genannt. Hier ist eine kurze Pause im Dorf Kenmore an den Ufern des Loch Tummel eingeplant.

Nach kurzer Weiterfahrt erreicht man die Stadt Aberfeldy und die Dewar´s Aberfeldy Distillery. Hier werden die Reiseteilnehmer in die Geheimnisse der Herstellung des schottischen Nationalgetränks eingeweiht. Nach einer Kostprobe des >Wassers des Lebens< heißt es Abschied nehmen von den Highlands, und es geht zurück über die Lowlands nach Edinburgh. Diese Tour startet täglich um 9.00 Uhr zentral in Edinburgh, planmäßige Rückkehr ist um 18.30 Uhr.

Rubrik
Reisebranche
Artikel Info
Autor:  Wilfried Klöpping
Datum: 17.Oktober 2017